Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
6 Juli 2012 | DAMASKUS, SYRIEN

Sant'Egidio hilft Flüchtlingen in Syrien

Humanitärer Einsatz: Medikamente und Nahrungsmittel für Kinder und Familien in Flüchtlingslagern der Franziskaner und der syrischen Jesuiten

 
druckversion

Seit einigen Monaten hat die Gemeinschaft Sant'Egidio begonnen, Wege zu suchen, um in der gegenwärtigen schrecklichen Krise Hilfen zu organisieren und das Unglück und Leid in Syrien zu lindern.

Jetzt wurden zwei Hilfsprogramme für die Zivilbevölkerung gestartet, die mit den Franziskanern und den syrischen Jesuiten in Damaskus und im Gebiet von Homs umgesetzt werden.

Damaskus

Die meisten Flüchtlinge befinden sich noch in Syrien selbst. Besonders in Damaskus haben in den vergangenen Monaten viele Familien aus Homs und anderen Städten Zuflucht gesucht, nachdem sie alles verloren haben.
Hier ein paar Zahlen, die das Unglück verdeutlichen: Bis vor 17 Monaten lebten in der Altstadt von Homs mindestens 90.000 Christen aller Konfessionen. Jetzt sind nur ungefähr einhundert mit einem Priester übrig geblieben.
Die Armut ist sehr verbreitet, denn auch die Wohlhabenderen haben Haus und Arbeit verloren.

In Damaskus gibt es eine Schule der Franziskanerinnen, die eine Anlaufstation ist und Hilfen an Menschen verteilt, die nichts haben. Einige Flüchtlinge sind dort untergebracht, andere werden regelmäßig betreut. Sant'Egidio möchte Vorräte liefern und hat schon mit der Verteilung von Medikamenten für chronisch Kranke begonnen, die für Menschen ohne Gesundheitsversorgung lebensnotwendig sind.

In den vergangenen Wochen hat eine Delegation der Gemeinschaft Syrien besucht, die Hilfslieferung überbracht und Treffen mit Flüchtlingen organisiert. Verständlicherweise haben viele Angst, sich fotografieren zu lassen. Doch viele sind gekommen und waren sehr aufmerksam.

Die Verteilung der Medikamente hat begonnen. In den kommenden Tagen soll versucht werden, notleidende Flüchtlinge und Familien im Norden des Landes im Dorf Knajeh und in der Umgebung aufzusuchen und damit noch mehr Menschen zu erreichen.

Medikamentenausgabe in Damaskus Zerstörte Kirche in Homs

Im Gebiet von Homs

Das Ard Center liegt 8 Kilometer von Al Quseir entfernt, nicht weit von Homs.

Von dort kommt man in die sogenannten christlichen Täler, wo Dörfer angegriffen werden und strategische Bedeutung im Konflikt haben. Die 270 Flüchtlinge haben die Kapazitäten des Zentrums der Jesuiten vollkommen ausgelastet. Es sind insbesondere Frauen, alte Menschen und Kinder aus dem Konfliktgebiet. Einige Ehrenamtliche kümmern sich um ihre Aufnahme.

Seit Ende Juni unterstützt die Gemeinschaft Sant'Egidio diese Flüchtlinge mit dem JRS (Jesuit Refugee Service).

  Die Kinder im Ard Center

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
14 November 2016
BRÜSSEL, BELGIEN

Der Einsatz von Sant'Egidio für den Irak wird fortgesetzt. In Brüssel ein Studientag mit dem Komitee für die Versöhnung

IT | ES | DE | FR | PT
31 Oktober 2016
BAGDAD, IRAK

Sant'Egidio leistet humanitäre Hilfe und fördert den nationalen und interreligiösen Dialog, um die Krise zu überwinden

IT | EN | ES | DE | FR | PT | RU
29 August 2016
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Mit neuen Brillen in der Schule des Friedens

IT | ES | DE | FR | PT | CA
8 Juli 2016
MALAWI

Im Flüchtlingslager von Luwani, in dem Tausende Mosambikaner leben, wird Hilfe durch Sant'Egidio aus Malawi angeboten

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | RU
4 Juli 2016
LIBYEN

Humanitäre Hilfe für Libyen nach dem in Sant'Egidio unterzeichneten Abkommen. Ein erster Container mit Medikamenten wurde übergeben

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | HU
6 April 2016
LAHORE, PAKISTAN

Sant'Egidio betet gemeinsam mit den Familien der Opfer des Attentats von Lahore für den Frieden

IT | EN | ES | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
16 November 2016
Münstersche Zeitung

"Grazie mille, Papa Francesco"

2 November 2016
Il Sole 24 ore - Sanità

Connessi al Centrafrica

31 Oktober 2016
Vatican Insider

Iraq, Sant’Egidio: servono aiuti umanitari e dialogo per superare la crisi

2 August 2016
kath.ch

«Wer willkommen geheissen wird, radikalisiert sich kaum»

4 Juli 2016
Tagespost

Europa ohne Mauern bauen

21 Juni 2016
Huffington Post

La riunificazione della Libia passa (anche) dal Fezzan

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Christians in the middle east: What Future ?

alle dokumente
• BÜCHER

Das Wort Gottes jeden Tag 2014/2015





Echter Verlag

Trialoog





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

FOTOS

260 besuche

543 besuche

257 besuche

615 besuche

257 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri