Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
13 Juli 2012 | INDONESIEN

Sant'Egidio und das Erbe des Konzils. Eine Kirche aller und vor allem der Armen

Eine Tagung von indonesischen Bischöfen, Priestern und Laien

 
druckversion

Sant'Egidio e l'eredità del Concilio: Chiesa di tutti e particolarmente dei poveriVom 10. bis 13. Juli fand in Djakarta die Tagung "Eine Kirche aller und vor allem der Armen" statt, die von der Gemeinschaft Sant'Egidio organisiert wurde. Daran nahmen Priester, Ordensleute und elf Bischöfe aus verschiedenen Regionen Indonesiens teil, die in Freundschaft und spiritueller Nähe mit der Gemeinschaft leben.

Zwei Tage lang stand die Verwirklichung des konziliaren Traumes von einer Kirche als Freundin der Armen und im Dialog mit der Welt mit besonderer Aufmerksamkeit für die indonesische Situation im Mittelpunkt des Austausches.

Bei der Tagung war der Wunsch spürbar, diese Gedanken in konkrete Entscheidungen umzusetzen. Das wurde auch deutlich durch die Teilnahme aller beim Besuch von Obdachlosen und der Verteilung von Abendessen an die Freunde auf der Straße durch die Gemeinschaft Sant'Egidio in Djakarta.

Sant'Egidio e l'eredità del Concilio: Chiesa di tutti e particolarmente dei poveriBei der Tagung sprach auch die Islamwissenschaftlerin Siti Musdah Mulia, die seit Jahren an Friedenstreffen teilnimmt, die von der Gemeinschaft Sant'Egidio organisiert werden. Sie unterstützt die Kampagne gegen die Todesstrafe und gab ein Zeugnis für die Freundschaft und Zusammenarbeit im Bereich der Dienste für die Armen und bestätigte, dass man die Barrieren zwischen Ethnien und Religionen überwinden und gemeinsam für den Frieden arbeiten kann. 

 

 

Sant'Egidio e l'eredità del Concilio: Chiesa di tutti e particolarmente dei poveri Sant'Egidio e l'eredità del Concilio: Chiesa di tutti e particolarmente dei poveri

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
19 März 2017
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an Wurzelsepp und die vielen einsam und verlassen Verstorbenen

16 Februar 2017
INDONESIEN

Sie werden nur als "Karrenmenschen" bezeichnet, für uns sind es jedoch Freunde

IT | ES | DE | PT | ID | HU
17 Januar 2017

Gebetswoche für die Einheit der Christen: Alle sollen eins sein

IT | ES | DE
15 November 2016
KUPANG, INDONESIEN

Indonesien: das Jubiläum der Barmherzigkeit mit den Kindern und alten Menschen von Kupang

IT | ES | DE | FR
8 November 2016
MADRID, SPANIEN

Die Kirche Maria de las Maravillas in Madrid für Sant'Egidio - ein für die ganze Stadt offen stehendes Gebetshaus

IT | ES | DE | FR | PT
30 Oktober 2016
ROM, ITALIEN

Artuor Sosa: "Gemeinsam in der Kirche, die hinausgeht, in der Freude des apostolischen Geistes"

IT | ES | DE
all news
• DRUCKEN
11 März 2017
La Repubblica - Ed. Genova

Raddoppiati i bambini tra i nuovi poveri

24 Januar 2017
Radio Vaticana

Istat, aumentano i senza lavoro nelle periferie di Roma e Milano

21 Dezember 2016
SIR

Solidarietà: Comunità S. Egidio, domani a Roma la guida “Dove mangiare, dormire, lavarsi”

7 Dezember 2016
Il Secolo XIX

Spettro povertà, l'aiuto riparta dalle periferie

1 Dezember 2016
Il Piccolo

«Chi chiede l'elemosina è vittima di pregiudizi»

22 November 2016
Giornale di Sicilia

«In difficoltà soprattutto gli anziani che per anni hanno aiutato figli e nipoti»

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

La Comunità di Sant'Egidio e i poveri in Liguria - report 2015

Tanni Taher: the commitment of Sant'Egidio against the death penalty in Indonesia

Sintesi, Rapporti, Numeri e dati sulle persone senza dimora a Roma nel 2015

Le persone senza dimora a Roma

La povertà in Italia

Alcune storie raccolte al telefono della Comunità di Sant’Egidio - 2014

alle dokumente
• BÜCHER

La Chiesa dei poveri





Francesco Mondadori

Manifesto al mondo





Jaca Book
alle bücher