Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 Juli 2012 | MONOR, UNGARN

Ein unerwartetes Bündnis - Romakinder und alte Menschen im Urlaub mit Sant'Egidio

 
druckversion

Im vergangenen Oktober wurde die Schule des Friedens in Monor eröffnet. Es ist eine Kleinstadt bei Budapest, in der eine größere Romaminderheit von ca. 400 Personen lebt. Sie sind in einem Ghetto mit baufälligen Baracken am Stadtrand untergebracht.

In Monor betreut die Gemeinschaft Sant'Egidio zwölf Kinder im Alter von 8 bis 9 Jahren mit dem Ziel, sie in die Schule einzugliedern. Durch die schulische Hilfe ist eine tiefe Freundschaft entstanden, die zur Einladung geführt hat, an der Sommerfreizeit teilzunehmen, die die Gemeinschaft von Budapest jährlich für alte Menschen organisiert.

Die Reaktion auf die Einladung war sehr bewegend, denn die Nachricht vom Urlaub hat sich schnell unter allen Kindern des Lagers verbreitet. Alle wollten mitkommen und haben sich schon für das nächste Jahr angemeldet. Die meisten haben die Stadt niemals verlassen. Die Mauer der Trennung, die Jahr lang Ausgrenzung und Gleichgültigkeit für das Stadtviertel bedeutete, ist endlich gefallen.

Colonia con i bambini rom ed anziani a Monar,UngheriaIn den Urlaub mit der Gemeinschaft kamen auch drei Kinder aus dem kleinen Dorf Tatárszentgyörgy. Sie sind Verwandte des jungen Roma, der mit seinem Sohn vor einigen Jahren bei den in Ungarn leider häufigen Übergriffen mit rassistischem Hintergrund getötet wurde.

Der dreitägige Urlaub war für alle voller Überraschungen. Für die Romakinder, weil sie unaufhörlich duschen und Zähne putzen wollten. Diese alltäglichen Dinge sind für Menschen in einem Lager mit nur einem gemeinsamen Bad mit kaltem Wasser eine Seltenheit. Die alten Menschen staunten ebenso über den Kuchen und das Fest, die die Kinder für sie vorbereitet hatten.

In einem heiteren und vertrauten Klima wurden Spiele gemacht, ein Hindernislauf, Schachspiele und kulturelle Aktivitäten. Besonders schön war der Besuch einer Kirche, bei dem der Pfarrer allen ein Eis ausgab, weil er von der Begegnung mit den Kindern und alten Menschen sehr beeindruckt war.

Der Urlaub ist zu Ende, doch alle sind überzeugt, dass die Freundschaft zu den Roma von Monor wachsen muss, wie auch das Bündnis unter den Generationen, denn es ist ein notwendiger Bestandteil der Kultur des Zusammenlebens, die auch in Ungarn gebraucht wird.

 

Colonia con i bambini rom ed anziani a Monar,Ungheria
Colonia con i bambini rom ed anziani a Monor, Ungheria Colonia con i bambini rom ed anziani a Monar,Ungheria
Colonia con i bambini rom ed anziani a Monar,Ungheria
 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
9 Juni 2011

Rom, 11. Juni 2011 - Papstaudienz für Roma aus Europa

IT | EN | ES | DE | FR | CA | RU
24 Februar 2011

Genua: Im Roma-Lager von Molassana. Besuch des Präsidenten der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | EN | DE | FR
8 Februar 2011

Der Kardinalvikar von Rom, Agostino Vallini, übernimmt den Vorsitz bei der Gebetswache für die beim Brand ums Leben gekommenen Romakinder

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
28 September 2010

Rom: Gebet mit den Roma und Sinti zum Gedenken an Mario und alle in Rom gestorbenen Romakinder in der St. Bartholomäusbasilika

IT | EN | DE | FR | NL | RU
14 November 2011

Im Auditorium Antonianum in Rom fand am 13. November die Eröffnung des neuen Schuljahrs der Schule für italienische Sprache und Kultur und die Zeugnisverleihung statt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
7 Juli 2011

Caserta (Italien): Zeugnisübergabe in der Schule für italienische Sprache und Kultur

IT | ES | DE | FR | CA | NL
all news
• DRUCKEN
14 Juni 2017
La Vanguardia

La soledad mata a más ancianos que el calor

11 Mai 2017
Avvenire

Traccia bruciante

11 Mai 2017
Il Messaggero Veneto

Rogo camper. Obiettivo integrazione: il rimedio mai adottato

7 April 2017
Vatican Insider

Giornata dei Rom, Sant’Egidio: “Antigitanismo ancora diffuso contro un popolo di bambini”

20 Juni 2017
SIR

Giornata mondiale rifugiato: Comunità di Sant’Egidio, “priorità” è “salvare vite umane”. Giovedì veglia di preghiera a Roma “Morire di speranza”

14 Juni 2017
Corriere della Sera On Line

Futuro e istruzione, chi l’ha detto che ai rom non piace la scuola?

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
7 Juni 2017 | MAILAND, ITALIEN

Iftar a Milano, preghiera e rottura del digiuno dei musulmani con Sant'Egidio e Comunità Ebraica

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Zeugnis von Branislaw Savic, Roma

alle dokumente

FOTOS

1240 besuche

1226 besuche

1171 besuche

1191 besuche

1189 besuche
alle verwandten medien