Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
25 Juli 2012 | ROM, ITALIEN

Italienische Kinder und Kinder von Immigranten und Roma im Urlaub mit der Sant'Egidio - Integration durch Freundschaft

Die letzten Sommerlager der Schulen des Friedens sind zu Ende gegangen

 
druckversion

Bambini italiani, figli di immigrati e rom: prove di integrazione nelle vacanze di Sant'EgidioAm 15. Juli endete die letzte Urlaubswoche der Kinder aus den Schulen des Friedens in Rom, an denen über 200 Kinder teilnahmen. Seit dem 20. Juni haben Kinder der Schulen des Friedens aus verschiedenen römischen Stadtvierteln in Gruppen nacheinander gemeinsame Tage in Rocca di Papa verbracht. Es waren Wochen mit Spielen, Exkursionen, Festen und vor allem mit Freundschaft und Solidarität.

Viele Kinder unterschiedlichen Alters und verschiedener Nationalität waren dabei: Italiener und Kinder von Immigranten und Roma. Durch das Zusammenleben in der Freizeit machten sie die Erfahrung, dass eine Freundschaft mit allen schön und immer möglich ist und dass sie der erste Schritt ist, um Frieden zu schaffen.

Dabei stand vor allen Dingen auch die Freundschaft zu den alten Menschen im Mittelpunkt.

Bambini italiani, figli di immigrati e rom: prove di integrazione nelle vacanze di Sant'EgidioWährend der Woche besuchten die Kinder alte Menschen der Gemeinschaft Sant'Egidio, die ebenfalls eine Ferienfreizeit verbrachten. Dabei wurden Feste mit Vorführungen, Tänzen und Liedern organisiert. Viele Kinder bereiteten Zeichnungen und Briefe über ihren Wunsch vor, Freunde der alten Menschen zu sein, wahre Freunde, "weil es nicht richtig ist, dass sie immer alleine sind", wie es in der Erklärung vom Land des Regenbogens heißt. Einige Kinder haben alte Menschen interviewt, um mehr über ihre Geschichte, das Leben von früher, die Erfahrungen im Krieg und in der Zeit beim Aufbau des Friedens zu erfahren. Andere haben Musicals und künstlerische Vorführungen einstudiert, um die Freude über das Zusammenleben zum Ausdruck zu bringen.

Bambini italiani, figli di immigrati e rom: prove di integrazione nelle vacanze di Sant'EgidioIn der Freizeit haben die Kinder nicht nur alte Menschen besucht, sie haben auch wichtigen Besuch bekommen. Aktivistinnen von der Bewegung "Eu dream" aus dem DREAM-Programm der Gemeinschaft Sant'Egidio zur Bekämpfung und Behandlung von AIDS und Unterernährung in Afrika waren in diesen Tagen in Rom und haben den Kindern durch ihren Besuch eine große Freude bereitet. Zur Begrüßung der Gäste haben die Kinder Süßigkeiten bereitet und afrikanische Lieder gelernt. Bei dem Fest dankten die Aktivistinnen den Kindern, denn durch den Erlös der Spielzeugmärkte, einem Verkauf von gebrauchtem Spielzeug, den sie jährlich in Schulen oder auf Plätzen organisieren, konnten viele Kinder in Afrika gesund geboren werden und aufwachsen.

Als Erinnerung haben die Kinder den Aktivistinnen Bilder geschenkt, die sie in der Ferienfreizeit gemalt hatten. Diese sollen in den Ernährungszentren ihrer Städte in Afrika ausgestellt werden.

Durch die Freundschaft unter Gleichaltrigen und mit den "großen Freunden von der Schule des Friedens", also den Schülern und Studenten, und durch die Verbundenheit unter den Generationen, die in diesen Freizeiten gestärkt wurde, soll schon von klein auf der Traum von einer Gesellschaft des Zusammenlebens verwirklicht werden, der heute immer mehr gebraucht wird.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
8 Juli 2011

Garoua (Kamerun): In der Schule des Friedens lernt man Solidarität mit den Armen. Ein Besuch bei vernachlässigten Kindern im städtischen Kinderheim

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL
24 Oktober 2009

Buenos Aires (Argentinen): Fest der Bewegung Land des Regenbogens: "Die Gesichter der Freundschaft"

IT | ES | DE | FR | NL | RU
30 Juni 2009

Djicoroni (Mali) – Das Fest vom Land des Regenbogens überwindet die Mauer, die das Stadtviertel vom „Dorf der Aussätzigen“ trennt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | ID
13 Juni 2009

In Bari fand am 5. Juni die erste Kundgebung „Die Farben der Freundschaft“ vom Land des Regenbogens statt.

IT | DE | PT | NL
5 Dezember 2011

Der Spielzeugmarkt 2012 der Bewegung "Das Land des Regenbogens"

IT | ES | DE | FR | CA
5 August 2011

Patenschaften und Recht auf Bildung: 27 Jugendliche von den ersten Kindern aus dem Patenschaftsprogramm besuchen heute die Universität

IT | ES | DE | CA | NL
all news
• DRUCKEN
21 August 2017
La Repubblica - Ed. Roma

A Rocca di Papa l'estate di studio per i bambini rom

17 August 2017
Gazzetta di Parma

Anziani, in compagnia è meglio

16 August 2017
Il Messaggero

Ferragosto alla comunità di Sant'Egidio: oggi si replica con una cocomerata

15 August 2017
Corriere della Sera - Ed. Roma

Mensa dei poveri, pranzo per clochard e anziani

15 August 2017
Corriere della Sera - Ed. Roma

Comunità di Sant’Egidio, festa di Ferragosto con i più bisognosi

14 August 2017
Vatican Insider

Ferragosto, Sant’Egidio: si fa festa con rifugiati, anziani, rom e senza dimora

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Homilía del cardenal Jaime Lucas Ortega y Alamino, arzobispo de La Habana, en la liturgia de acción de gracias por el 47 aniversario de la Comunidad de Sant'Egidio

alle dokumente

FOTOS

988 besuche

1037 besuche

951 besuche

982 besuche
alle verwandten medien