Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
NOV
10
10 November 2012 | CONAKRY, GUINEA

Ein Tag im Dialog und Gebet für den Frieden

Sant'Egidio vereint Vertreter der Religionen und der Zivilgesellschaft im Geist von Assisi

 
druckversion

An der Veranstaltung nahmen mehrere Hundert Menschen und Oberhäupter der Religionen, Regierungsvertreter, Politiker, Diplomaten und Vertreter von religiösen und zivilen Vereinigungen des Landes teil. Das Treffen stieß auch auf Interesse bei den Medien, die wichtigsten Radio- und Fernsehsender der Stadt haben davon berichtet, es wurde mit großer Aufmerksamkeit verfolgt.
Die Geschichte des Friedens in Mosambik, dessen zwanzigster Jahrestag vor kurzem begangen wurde, hat das Publikum beeindruckt.

Viele sprachen darüber, wie wichtig ein respektvoller und konkreter Dialog zwischen den vielen Gliedern der Gesellschaft Guineas ist, um kulturelle und ethnische Spaltungen zu überwinden, die sich insbesondere im Alltagsleben zeigen. Der Regierungsvertreter erinnerte daran, dass Gläubige in Kirchen und Moscheen den Beweis für die Überwindung aller Spaltungen erbringen. Der Appell von Johannes XXIII., zu suchen, was vereint, und beiseite zu lassen, was trennt, wurde in verschiedenen Beiträgen aufgegriffen und auch von der islamischen Jugend hervorgehoben.
In verschiedenen Beiträgen kam eine große Sympathie für die Friedensarbeit der Gemeinschaft Sant'Egidio in verschiedenen Teilen der Welt zum Ausdruck. Erzbischof Coulibaly dankte auch für die Treue der Gemeinschaft gegenüber dem Geist von Assisi. Das Treffen endete mit dem Entzünden von Kerzen am Leuchter und dem Friedensgruß. Damit wurde auf das Erde des Geistes von Assisi hingewiesen, das an alle und insbesondere an die jüngere Generation weitergeben werden muss.



 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
11 Juni 2010

Wege zum Frieden: Der Einsatz der Gemeinschaft für einen friedlichen Übergang in Guinea wird fortgesetzt. Besuch der Vorsitzenden des Nationalen Übergangsrates, Frau Rabiatou Serah Diallo

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID
28 Mai 2010

Wege zum Frieden: Wichtiges Abkommen über Frieden und Versöhnung in Guinea Conakry. Heute wurde in Sant’Egidio der „Appell von Rom für die Zukunft Guineas“ unterzeichnet

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID
29 April 2017

Es ist unsere Aufgabe, füreinander zu beten und dabei Gott um das Geschenk des Friedens zu bitten

IT | ES | DE | FR | PT | NL
28 Februar 2017

Abuna Matthias, der Patriarch der äthiopischen Kirche, hat wenige Tage nach seinem Besuch einen Brief an die Gemeinschaft geschrieben

IT | EN | ES | DE | FR
1 Januar 2012

1. Januar 2012 - Weltfriedenstag

IT | ES | DE | CA
1 Januar 2012

Veranstaltungen "Friede auf Erden"

IT | DE | FR | NL | RU
all news
• DRUCKEN
24 Juni 2017
Vida Nueva

Centroáfrica busca la paz con la ayuda de Sant'Egidio

20 Juni 2017
Jeune Afrique

Centrafrique : un accord conclu à Sant’Egidio

20 Juni 2017
Xinhua - chinese press agency

Central African Republic gov't, rebels sign peace deal in Rome

19 Juni 2017
Agence d'Information d'Afrique Centrale

Centrafrique : accord entre le gouvernement et les groupes armés

19 Juni 2017
La Minute

Centrafrique: accord de cessez-le-feu entre le gouvernement et 14 groupes armés

19 Juni 2017
Journal du Cameroun

Centrafrique: accord entre le gouvernement et les groupes armés

alle pressemitteilungen
• KEINE TODESSTRAFE
2 Dezember 2014

Guinea: Sant'Egidio chiede l'abolizione della pena di morte

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

alle dokumente