Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
11 Dezember 2012 | PHILIPPINEN

Friedensprozess für Mindanao im Süden der Philippinen

Die Gemeinschaft Sant'Egidio ist an der Versöhnungsarbeit beteiligt. Ein Brief des Präsidenten Aquino

 
druckversion

Der Präsident der Philippinen, Benigno Aquino III., hat einen persönlichen und freundschaftlichen Brief an Marco Impagliazzo geschrieben, um der Gemeinschaft Sant'Egidio für die Ermutigung und den Einsatz für das philippinische Volk auf dem schwierigen Weg zum Frieden in Mindanao zu danken, dem überwiegend islamischen Süden des Archipels.

Am 15. Oktober 2012 wurde nämlich ein wichtiges Abkommen zum Friedensprozess geschlossen, der 2016 abgeschlossen sein soll. Dieser Weg beinhaltet jedoch zahlreiche Schwierigkeiten vor allem wegen der Divergenzen unter den wichtigsten politsch-militärischen Gruppen von Mindanao, der MILF und der MNLF.

Um die Divergenzen zu überwinden, die sich negativ auf die Umsetzung des Abkommens auswirken könnten, fand Ende November in Bogor in Indonesien ein Treffen statt, an dem alle Teilnehmer des Friedensprozesses (Regierung, MILF und MNLF), die islamische Vereinigung Muhammaddiyah aus Indonesien und die Gemeinschaft Sant'Egidio teilgenommen haben.

Das zweitägige Treffen hat die Voraussetzungen für eine Umsetzung des Friedensabkommens geschaffen, bei der die Bedürfnisse aller beteiligten Parteien berücksichtigt werden und nicht nur auf die neueren Abkommen Bezug genommen wird, sondern auf alle Schritte der Verhandlungen in den vergangenen Jahren. Alle beteiligten Parteien äußerten den Wunsch nach weiteren Treffen mit dem Ziel, den Weg der Versöhnung fortzusetzen.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
10 Juni 2011

Manila (Philippinen) - Fest mit den Kindern der Schule des Friedens von Cainta

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | RU
12 Juni 2017
NEW YORK, VEREINIGTE STAATEN

Marco Impagliazzo hat im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen über die Zentralafrikanische Republik gesprochen. Video

IT | EN | ES | DE | FR | NL
18 April 2017
PARIS, FRANKREICH

Im Quai d’Orsay von Paris wurde ein Kooperationsabkommen zwischen Sant’Egidio und der französischen Regierung unterzeichnet

IT | DE | FR
1 Januar 2012

1. Januar 2012 - Weltfriedenstag

IT | ES | DE | CA
1 Januar 2012

Veranstaltungen "Friede auf Erden"

IT | DE | FR | NL | RU
21 März 2011

Jos (Nigeria): Konferenz über Frieden, Dienst an den Armen und interreligiösen Dialog

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
all news
• DRUCKEN
22 Juni 2017
Corriere della Sera

Sant'Egidio tesse un accordo per la pace in Centrafrica

20 Juni 2017
Vatican Insider

Sant’Egidio, firmato accordo a Roma per la pace in Centrafrica

19 Juni 2017
Avvenire

Sant'Egidio. La pace in Centrafrica inizia dalle firme a Roma

18 Juni 2017
OnuItalia

Centrafrica: il saluto del Papa alle delegazioni riunite a Roma da Sant’Egidio

12 Juni 2017
OnuItalia

Centrafrica: Impagliazzo (Sant’Egidio) annuncia riunione a Roma con gruppi opposizione

9 Juni 2017
Avvenire

Senza precedenti. Intesa Onu-Sant'Egidio per la pace in Africa

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Grußwort von Marco Impagliazzo am Ende der Liturgie zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

alle dokumente