Die sozialen Aktivitäten der Gemeinschaft Sant'Egidio erfolgen in ehrenamtlicher Arbeit. Sie werden durch öffentliche und private Spenden, Beiträge und Schenkungen finanziert. 

Jeder kann helfen.
Das geht so:





Jeder kann helfen. Das geht so:
change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der gemeinschaft

 
21 Dezember 2012 | SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

Sarajewo im Schnee erinnert sich an die warmen Tage des Dialogs

"Living Together is the Future". Bilder, Zeugnisse und Beiträge von Religionsvertretern und Politikern erinnern an das historische Treffen vor drei Monaten in der bosnischen Hauptstadt

Friedensgebet, SARAJEVO
 
druckversion

Comunità di Sant'Egidio - Sarajevo 2012Viele Gäste waren gekommen, um die Beiträge der Politiker und Religionsvertreter des Landes zu hören und sich an das Klima des Dialogs und der Zusammenarbeit beim Friedenstreffen im vergangenen September in Sarajewo zu erinnern.
Il sindaco di Sarajevo ha ringraziato nuovamente la Comunità di Sant’Egidio “per aver realizzato il più grande incontro tra le culture e le religioni dalla fine della guerra” ed ha chiesto di continuare in questa via di collaborazione fattiva. Ha inoltre ribadito che “Sarajevo ha avuto il privilegio di essere tra le poche capitali ad aver ospitato un numero così grande di rappresentanti delle religioni da ogni angolo del mondo. C’è bisogno di una collaborazione più stretta tra le culture e le religioni.”
Comunità di Sant'Egidio - Sarajevo 2012In weiteren Beiträgen wurde über die europäische Dimension des Treffens gesprochen, das zahlreiche Perspektiven von konkreter Zusammenarbeit auf unterschiedlichen Ebenen der Zivilgesellschaft und internationaler Organisationen im Hinblick auf den Aufbau eines dauerhaften friedlichen Zusammenlebens im Land erschlossen hat.
Kardinal Puljic sprachen über seine Eindrücke vom bedeutenden Treffen der Gemeinschaft Sant'Egidio gemeinsam mit den neuen Rais-l-ulema, dem Vertreter der serbisch-orthodoxen Kirche und dem Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde von Bosnien-Herzegowina, Finci.
Die Konferenz endete mit der feierlichen Verlesung des Friedensappells durch vier Jugendliche der vier verschiedenen Religionsgemeinschaften, die schon am 11. September den Appell verlesen hatten. Am Ausgang haben die Teilnehmer als Zeichen des eigenen Engagements in der Zukunft den Appell von Sarajewo 2012 unterschrieben.

Comunità di Sant'Egidio - Sarajevo 2012Programm der Konferenz

Homepage von Internationalen Friedenstreffen im September "Living Together is the Future"

RELATED NEWS
13 August 2014
BETHLEHEM

Sant'Egidio betet am Geburtsort Jesu für den Frieden


Viele Pilger der Gemeinschaft und der Franziskaner, viele Jugendliche und Einwohner Betlehems versammelten sich in der Geburtsbasilika zum Friedensgebet für das Heilige Land und die ganze Welt
IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
10 August 2014

Sant'Egidio und die Christen im Irak: Eine Geschichte der Geschwisterlichkeit, die heute durch Gebet und Unterstützung fortgesetzt wird


In so leidvollen Tagen für die christlichen Gemeinden sind wir durch den Versand von Hilfsgütern und durch das Gebet mit ihnen verbunden. Am 15. August, dem Gebetstag für die verfolgten Christen, betet Sant'Egidio um 17.00 Uhr in der St. Bartholomäusbasilika in Rom
IT | ES | DE | FR | CA
30 Juli 2014
PRESSEMITTEILUNG

"Frieden ist die Zukunft" - internationales Treffen 2014 von Sant'Egidio in Antwerpen


Religionen und Kulturen im Dialog einhundert Jahre nach dem Ersten Weltkrieg
IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | UK
17 Juli 2014
OSNABRÜCK, DEUTSCHLAND

Friedensgebet mit dem neuen Weihbischof Wübbe


Viele Freunde aus dem Bistum Osnabrück, alte Menschen und Flüchtlinge beten mit der Gemeinschaft für den Frieden
28 Mai 2014
SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg ein Treffen in Sarajewo von christlichen und muslimischen Jugendlichen


Das Treffen wurde von der Gemeinschaft Sant'Egidio mit der katholischen Erzdiözese und dem Großmufti von Sarajewo organisiert
IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | ID
22 März 2014

Trauer über den Tod von Ignatius Zakka I. Iwas, Patriarch der syrisch-orthodoxen Kirche aus Syrien


Worte von Andrea Riccardi
IT | EN | ES | DE | FR | PT | ID
tierratgeber

GEBET FÜR DEN FRIEDEN IN VERBINDUNG
30 September 2013
FORUM 1
30 September 2013
FORUM 2
30 September 2013
FORUM 3
29 September 2013
Rede von Ignazio Marino bei der Eröffnungsveranstaltung des Friedenstreffens "Mut zur Hoffnung"
Dating Internazioni alle gebetstag für den frieden

ASSOCIATED PRESS
24 Mai 2014
Het Laatste Nieuws

Jongerendag op Internationale Vredesontmoeting nu al volboekt
29 Oktober 2013
Roma sette

Preghiera e condivisione fondamenta della pace
5 Oktober 2013
Ouest-France

Le courage de l'espérance
1 Oktober 2013
La Libre Belgique

Anvers, capitale mondiale des religions en 2014
1 Oktober 2013
La Libre Belgique

Appel de chefs des religions à Rome contre "le terrorisme religieux"
alle presse-

VIDEO FOTOS
1:48
Le courage de l'ésperance à Abidjan - Cote d'Ivoire
14:34
Papa Francesco ai capi religiosi in dialogo per la pace
1:21:24
Cerimonia finale del meeting "Il Coraggio della Speranza"

1087 besuche

1583 besuche

1108 besuche

1597 besuche

1597 besuche
alle verwandten medien
Sign the appeal "Save Aleppo"
LET US HELP CHRISTIANS IN SYRIA AND IRAQ: DONATE