Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
21 Februar 2013 | PALERMO, ITALIEN

Die Jugend für den Frieden in Palermo gegen die für die Armen tödliche Kälte

 
druckversion

Am 18. Januar wurde der marokkanische Obdachlose Ibrahim in der Nähe des Foro Italico in Palermo tot aufgefunden. Wahrscheinlich ist er erfroren.
Seine Leiche wurde auf der Straße gefunden: Niemand wusste, wer er war, niemand kannte seinen Namen. Die Freunde der Gemeinschaft Sant'Egidio, denen sie am Montag immer warmes Essen und Decken bringt, halfen, Ibrahim zu erkennen und beteten für ihn.

Wir haben unsere Schulkameraden und Kommilitonen und andere Freunde am Samstag, den 16. Februar zur Decken-Party eingeladen. Viele kamen mit Decken, Kissen, Schlafsäcken ... und mit Musik!

Der Abend in Villa Ranchibile wurde mit vielen Jugendlichen verbracht, die der Einladung "wärme die Nacht, wärme das Herz" gefolgt waren.
Am Montag wird die Verteilung von warmen Essen und Decken für Menschen auf der Straße fortgesetzt. Doch jetzt sind die Nächte von Palermo wärmer durch die Decken und viele neue Freunde.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
26 November 2016
DEUTSCHLAND

Ehemaliger unschuldiger Todeskandidat beeindruckt hunderte Jugendliche und ruft sie zum Einsatz für Menschlichkeit und Barmherzigkeit auf

15 November 2016
MAILAND, ITALIEN

Das Jubiläum mit den Armen von Mailand: "Ich habe verstanden, dass es in der Kirche auch für uns einen Platz gibt"

IT | ES | DE | FR
14 November 2016
KÖLN, DEUTSCHLAND

Tod des Obdachlosen in Köln: mehr Aufmerksamkeit für Menschen auf der Straße

5 November 2016
PRAG, TSCHECHISCHE REPUBLIK

Viele Freunde beim Gedenken an die nach einem Leben auf der Straße verstorbenen Menschen

IT | ES | DE | HU
9 Oktober 2016
BERLIN, DEUTSCHLAND

No More Walls - 10 Jahre Schule des Friedens in Berlin

IT | ES | DE | FR
30 August 2016

Unterricht für mosambikanische Flüchtlinge in Luwani durch die Jugend für den Frieden: Die Hoffnung ist stärker ist das Böse

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | RU
all news
• DRUCKEN
7 Dezember 2016
Il Secolo XIX

Spettro povertà, l'aiuto riparta dalle periferie

1 Dezember 2016
Il Piccolo

«Chi chiede l'elemosina è vittima di pregiudizi»

29 November 2016
Il Messaggero

Piano freddo in ritardo, l'allarme dei volontari: «Nessuna convocazione»

22 November 2016
Giornale di Sicilia

«In difficoltà soprattutto gli anziani che per anni hanno aiutato figli e nipoti»

20 November 2016
Vatican Insider

Alla scuola dei poveri della strada

13 November 2016
Avvenire - Ed. Milano

I clochard alla Porta Santa «Nessuno è buono da solo»

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
10 Dezember 2016 | MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Der Spielzeugmarkt 2016 - "Kommt, wir helfen Afrika!"

26 November 2016

Der Spielzeugmarkt 2016 - "Kommt, wir helfen Afrika!"

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

La guida "Dove mangiare, dormire, lavarsi a Napoli e in Campania" 2016

La Comunità di Sant'Egidio e i poveri in Liguria - report 2015

Sintesi, Rapporti, Numeri e dati sulle persone senza dimora a Roma nel 2015

Le persone senza dimora a Roma

La povertà in Italia

Alcune storie raccolte al telefono della Comunità di Sant’Egidio - 2014

alle dokumente
• BÜCHER

Rapporto sulla povertà a Roma e nel Lazio 2012





Francesco Mondadori

Keerpunt





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

FOTOS

1457 besuche

1307 besuche

1346 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri