Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
1 März 2013 | BRATISLAVA, SLOWAKEI

Gedenken an die Freunde auf der Straße in der Slowakei

In weiteren europäischen Städten werden Gottesdienste zum Gedenken an verstorbene Obdachlose gefeiert. Diese Tradition begann mit Modesta Valenti aus Rom, die vor dreißig Jahren ohne Beistand gestorben ist

 
druckversion

In ganz Europa feiert die Gemeinschaft Sant'Egidio weiter das Gedenken an obdachlose Menschen ausgehend vom Gedenken an Modesta Valenti, die vor dreißig Jahren in Rom ohne Beistand gestorben ist.

Die Gedenkgottesdienste für die verstorbenen Freunde und die Anteilnahme vieler Obdachloser fanden in diesen Wochen statt und möchten ein Gedenken an diejenigen mit Würde erfüllen, die zu häufig als "unsichtbar" angesehen werden.

Auch in Bratislava in der Slowakei kamen am 26. Februar viele Obdachlose, Jugendliche und Freunde der Gemeinschaft Sant'Egidio zusammen und gedachten derer, die im vergangenen Jahr auf der Straße gestorben sind.

Der Gottesdienst wurde von P. Milan Bubak gefeiert, einem langjährigen Freund der Gemeinschaft.

Am Ende der Liturgie haben alle an einem Essen teilgenommen. Diese Tradition findet jährlich statt, damit niemand vergessen wird und niemand mehr allein sterben muss. Der Tisch vereinte alle wie in einer Familie, die Armen mit ihren Freunden, er ist die Fortsetzung des Altars, an dem das gemeinsame Gedenken an die Verstorbenen gefeiert wurde.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
7 Dezember 2016
LONDON, VEREINIGTES KÖNIGREICH

Ein für die Armen gedeckter Tisch - "Our Cup of Tea". Video der BBC

IT | EN | DE | FR
15 November 2016
MAILAND, ITALIEN

Das Jubiläum mit den Armen von Mailand: "Ich habe verstanden, dass es in der Kirche auch für uns einen Platz gibt"

IT | ES | DE | FR
14 November 2016
KÖLN, DEUTSCHLAND

Tod des Obdachlosen in Köln: mehr Aufmerksamkeit für Menschen auf der Straße

5 November 2016
PRAG, TSCHECHISCHE REPUBLIK

Viele Freunde beim Gedenken an die nach einem Leben auf der Straße verstorbenen Menschen

IT | ES | DE | HU
16 Juli 2016
ROM, ITALIEN

Nach dem Attentat von Nizza sind mehrere hundert Mitglieder der Bewegung "Jugend für den Frieden" in Paris versammelt: Wir wollen Brücken und keine Mauern #changeyouEurope

IT | ES | DE | FR | CA | RU | HU
7 Juli 2016
PRETORIA, SÜDAFRIKA

Die Kirche gehört euch - Jubiläum der Barmherzigkeit mit den Obdachlosen von Pretoria in Südafrika

IT | ES | DE | CA | HU
all news
• DRUCKEN
29 November 2016
Il Messaggero

Piano freddo in ritardo, l'allarme dei volontari: «Nessuna convocazione»

20 November 2016
Vatican Insider

Alla scuola dei poveri della strada

17 November 2016
Famiglia Cristiana

Andrea Riccardi: Trump presidente, ma papa Francesco....

13 November 2016
Avvenire - Ed. Milano

I clochard alla Porta Santa «Nessuno è buono da solo»

12 November 2016
Il Messaggero

Gemelli e Sant'Egidio insieme, «Una Villetta per i senzatetto»

12 November 2016
La Repubblica delle Donne

Com'è difficile contare i senza tetto a New York

alle pressemitteilungen
• KEINE TODESSTRAFE
2 Juli 2014

Sant'Egidio nella "task force" per la lotta alla pena di morte istituita dal governo italiano per il semestre europeo

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente
• BÜCHER

Trialoog





Lannoo Uitgeverij N.V

Dopo la paura, la speranza





San Paolo
alle bücher

FOTOS

665 besuche

619 besuche

644 besuche

756 besuche

668 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri