Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 März 2013 | NAMPULA, MOZAMBIQUE

Der erste Informatikkurs für BRAVO!-Mitarbeiter in Mosambik

 
druckversion

Das BRAVO!-Programm zur umfassenden Geburtenregistrierung hat vom 8.-10.  März den ersten Informatikkurs für seine Mitarbeiter organisiert. Die unentgeltliche Kampagne der Geburtenregistrierung wird in Mosambik fortgesetzt. Viele lassen sich in der ländlich geprägten Provinz Nampula durch das BRAVO!-Programm registrieren. Dadurch entstand das Bedürfnis, alle gesammelten Daten zu ordnen und zu überwachen.

In Absprache mit dem Justizministerium begann ein Pilotprojekt, das mit einer durch das BRAVO!-Programm entwickelten Software Daten sammelt. Dadurch können Personen ohne Strafgebühr eine Kopie der Geburtsurkunde erhalten, wenn sie sie verloren haben.

Häufig kommt es in ländlichen Regionen durch Naturkatastrophen wie schwere Regenfälle oder wie in diesem Jahr durch Überschwemmungen dazu, dass alle Geburtsunterlagen verloren gehen. Am Kurs haben Mitarbeiter des Programms teilgenommen. Er verlief sehr erfolgreich, alle haben voll Begeisterung die Teilnahmebestätigung entgegen genommen. Die Geburtenregistrierung wurden auch durch das neue Informatikprogramm am Tag darauf erfolgreich im Distrikt Mecuburi fortgesetzt.

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
9 März 2017
BURKINA FASO

Marius lebt in Burkina Faso, ist sieben Jahre alt und möchte die Schule besuchen. Doch er braucht eine Geburtsurkunde…

IT | ES | DE | FR | NL | HU
3 März 2017
ADJUMANI, UGANDA

Die Kinder von der School of Peace im Flüchtlingslager Nyumanzi lernen jeden Tag und sind stolz darauf

IT | ES | DE | NL
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
8 Februar 2017

Sant'Egidio, 49 Jahre: Appell für eine Kultur des Friedens und der Solidarität mit den Armen #periferiealcentro (Peripherien im Mittelpunkt)

IT | ES | DE | FR | CA | RU
all news
• DRUCKEN
10 Februar 2017
Avvenire

Roma. Becciu: Sant'Egidio porta Cristo nelle periferie

10 Februar 2017
L'Osservatore Romano

Una presenza vivace

10 Februar 2017
RomaSette.it

Becciu a Sant’Egidio: «I poveri siano sempre il vostro tesoro»

9 Februar 2017
L'Osservatore Romano

L’arcivescovo Becciu per l’anniversario di Sant’Egidio - Una presenza vivace

9 Februar 2017
Vatican Insider

Becciu: “I manifesti? Il Papa ci ha riso su”

8 Februar 2017
Avvenire

La Giornata. Il Papa: ascoltiamo il grido dei bimbi schiavi. Basta con l'indifferenza

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Homilía del cardenal Jaime Lucas Ortega y Alamino, arzobispo de La Habana, en la liturgia de acción de gracias por el 47 aniversario de la Comunidad de Sant'Egidio

alle dokumente
• BÜCHER

Gesù porta della misericordia





Francesco Mondadori

Elogio dei poveri





Francesco Mondadori
alle bücher

FOTOS

160 besuche

162 besuche

155 besuche

271 besuche

258 besuche
alle verwandten medien