Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
28 Juni 2013

Der Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio über die traurige Nachricht der neuesten Hinrichtung in Texas

 
druckversion
"Die Vollstreckung des Todesurteils durch die Giftspritze an Kimberly McCarthy im Gefängnis von Huntsville bestätigt den traurigen Primat des Staates Texas mit 500 Hinrichtungen". So lautet eine Erklärung des Präsidenten der Gemeinschaft Sant'Egidio, Prof. Marco Impagliazzo, der betonte, dass die Nachricht "die Anstrengungen verstärken muss, um weitere Schritte zu einem Moratorium der Hinrichtungen weltweit zu gehen". Impagliazzo sagte: "Hoffnungszeichen fehlen nicht, es gibt sie aus Maryland, anderen amerikanischen Staaten und aus vielen afrikanischen Staaten, die sich für die Abschaffung der Todesstrafe entschieden haben. Vor wenigen Tagen wurde Paula Cooper nach 28 Jahren im Gefängnis von Rockville in Indiana entlassen. Paula hat sich im Vergleich zu früher vollkommen verändert, als sie im Alter von 15 Jahren ein schreckliches Verbrechen beging. Jetzt möchte sie einen Beitrag zum Aufbau einer gerechteren und weniger gewalttätigen Gesellschaft leisten. Das ist ein Beweis dafür, dass das Gefängnis etwas verändern kann, während ohne Leben jede Hoffnung verlischt. Diese Botschaft verbreiten die 90 Länder, die sich der Weltkoalition gegen die Todesstrafe angeschlossen haben, bei ihrem neuesten Kongress in Madrid. Sie erneuern ihren Einsatz für einen weltweiten Prozess der Abschaffung der Todesstrafe.

Rom, 27. Juni 2013

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
4 April 2017

Verhindern wir die 8 kurz nach Ostern vorgesehenen Hinrichtungen in Arkansas. UNTERSCHREIBE DEN APPELL ONLINE

IT | EN | DE
3 Juli 2017
VEREINIGTE STAATEN

Dringender Appell zur Rettung des Lebens von William Morva. Die Hinrichtung ist am 6. Juli geplant. ONLINE UNTERSCHRIFT

IT | ES | DE | CA
17 Mai 2010

In Rom fand der 5. Internationale Kongress der Justizminister "Vom Moratorium zur Abschaffung der Todesstrafe" statt, an dem Vertreter aus 30 Ländern teilnahmen. Texte und Bilder

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
12 Mai 2010

Paris: Tamara Chikunova wurde für ihren Einsatz zur Abschaffung der Todesstrafe in Usbekistan mit dem Titel Ritter im Nationalorden der Ehrenlegion ausgezeichnet

IT | ES | DE | FR | CA | NL
24 Februar 2010

Die Gemeinschaft Sant'Egidio nimmt teil am 4. Weltkongress gegen die Todesstrafe in Genf

IT | EN | ES | DE | CA | NL | ID
7 November 2009

Rom: Treffen einer Gruppe von Funktionären des irakischen Strafvollzugs im Rahmen eines Kurses über die Justizverwaltung mit der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | EN | DE | FR | PT | NL
all news
• DRUCKEN
25 Mai 2017
Corriere della Sera

''Ho visto piangere la first daughter con le ragazze scampate alla tratta''

24 Juli 2017
OnuItalia

#pathofpeace, Sant’Egidio presenta incontro internazionale di settembre in Germania

22 Juli 2017
Avvenire

Un mondo ferito dalle guerre ha bisogno di «strade di pace»

22 Juli 2017
Corriere della Sera

Merkel e i leader religiosi riuniti da Sant'Egidio in Germania

21 Juli 2017
Radio Vaticana

Sant'Egidio lancia "Strade di pace" per dire no al terrorismo

21 Juli 2017
SIR

Dialogo tra religioni: Impagliazzo (Comunità di Sant’Egidio), “vogliamo lanciare dal cuore dell’Europa un forte messaggio di pace”

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Speech of Marco Impagliazzo at the UN Security Council on the situation in the Central African Republic

alle dokumente

FOTOS

447 besuche

474 besuche

420 besuche

484 besuche
alle verwandten medien
MEHR