change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
2 Juli 2013

Gemeinsam mit dem Papst bei der Pilgerreise nach Lampedusa:

Möge die Insel zu einer gastfreundlichen europäischen Grenzstation werden. Eine Erklärung von Marco Impagliazzo

 
druckversion
Die Gemeinschaft Sant'Egidio begleitet die Pilgerreise von Papst Franziskus nach Lampedusa und betet weiter für die Opfer der Reisen nach Europa. Sie fordert die Regierungen, Parlamente und die Europäische Union auf, alle Anstrengungen zu unternehmen, um das Leben und die Würde der Migranten zu schützen und für sie Sorge zu tragen.

Die Gemeinschaft hat die internationale Aufmerksamkeit auf die schreckliche Zahl von 19.000 Menschen gelenkt, die seit 1988 auf der Suche nach einem besseren Leben gestorben sind. Alle müssen wir diese Tragödie zur Kenntnis nehmen und alles unternehmen, um solches Leid zu vermeiden.

Das Ziel, auf das Sant'Egidio alle Europäer guten Willens hinweist, muss darin bestehen, aus der Insel mitten im Mittelmeer eine friedliche Grenzstation der Gastfreundschaft zu machen und keine Insel einer egoistischen Abschiebung.

Möge die Pilgerreise von Papst Franziskus dazu beitragen, die Augen aller für ein wirklich epochales Drama zu öffnen, um den Ärmsten der Erde neue Hoffnung, Würde und Vertrauen zu vermitteln".


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
22 Dezember 2017
ROM, ITALIEN

Andrea Riccardi wurde von Papst Franziskus in Audienz empfangen: Humanitäre Korridore und Frieden waren Gesprächsthemen

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID
3 Oktober 2017

#3ottobre – nationaler Gedenktag an die Opfer der Immigration vier Jahre nach dem Unglück von Lampedusa

IT | DE
20 September 2016
ASSISI, ITALIEN

Die Christen, Bäume des Lebens, die die Gleichgültigkeit aufsaugen. Papst Franziskus beim Friedensgebet in Assisi

IT | EN | ES | DE | PT | HU
1 Januar 2018
ROM, ITALIEN

Gruß und Ermutigung durch Papst Franziskus für die Teilnehmer der Kundgebungen „Friede auf der ganzen Erde”

IT | ES | DE | FR | PT | NL | HU
22 August 2017

Für den Papst ist die Integration der wesentliche Prozess. Ein Artikel von Andrea Riccardi über die Botschaft von Papst Franziskus über die Migranten

IT | ES | DE | FR
22 April 2017
ROM, ITALIEN

Das Gebet von Papst Franziskus für die Märtyrer unserer Zeit. Bilder vom Besuch

IT | EN | ES | DE | FR | PT | HU
all news
• DRUCKEN
19 Oktober 2017
La Croix

Migrants: « le pape François appelle les politiques à sortir du cynisme ». Entretien avec Marco Impagliazzo

14 Juni 2017
SIR

Giornalismo: p. Ripamonti (Centro Astalli), serve “narrazione veritiera” del fenomeno migratorio

21 März 2017
Clarín

El Papa Francisco, los refugiados y los corredores humanitarios

3 Februar 2017
Huffington Post

Marco Impagliazzo: Il ponte di Francesco, il muro di Donald

22 Januar 2017
El Pais (Spagna)

Papa Francisco: “El peligro en tiempos de crisis es buscar un salvador que nos devuelva la identidad y nos defienda con muros”

21 September 2016
El Pais (Spagna)

El papa Francisco pide que ante la guerra no haya "división entre las religiones"

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE
Comunità di Sant'Egidio

Cinque proposte sull’immigrazione

Appello al Parlamento ungherese sui profughi e i minori richiedenti asilo

Intervista a Papa Francesco in occasione del viaggio apostolico in Svezia

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla preghiera "Morire di Speranza". Lampedusa 3 ottobre 2014

Omelia di S.E. Card. Vegliò durante la preghiera "Morire di speranza"

Nomi e storie delle persone ricordate durante la preghiera "Morire di speranza". Roma 22 giugno 2014

alle dokumente

FOTOS

169 besuche

253 besuche

114 besuche

246 besuche

194 besuche
alle verwandten medien
MEHR