Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
2 Juli 2013

Gemeinsam mit dem Papst bei der Pilgerreise nach Lampedusa:

Möge die Insel zu einer gastfreundlichen europäischen Grenzstation werden. Eine Erklärung von Marco Impagliazzo

 
druckversion
Die Gemeinschaft Sant'Egidio begleitet die Pilgerreise von Papst Franziskus nach Lampedusa und betet weiter für die Opfer der Reisen nach Europa. Sie fordert die Regierungen, Parlamente und die Europäische Union auf, alle Anstrengungen zu unternehmen, um das Leben und die Würde der Migranten zu schützen und für sie Sorge zu tragen.

Die Gemeinschaft hat die internationale Aufmerksamkeit auf die schreckliche Zahl von 19.000 Menschen gelenkt, die seit 1988 auf der Suche nach einem besseren Leben gestorben sind. Alle müssen wir diese Tragödie zur Kenntnis nehmen und alles unternehmen, um solches Leid zu vermeiden.

Das Ziel, auf das Sant'Egidio alle Europäer guten Willens hinweist, muss darin bestehen, aus der Insel mitten im Mittelmeer eine friedliche Grenzstation der Gastfreundschaft zu machen und keine Insel einer egoistischen Abschiebung.

Möge die Pilgerreise von Papst Franziskus dazu beitragen, die Augen aller für ein wirklich epochales Drama zu öffnen, um den Ärmsten der Erde neue Hoffnung, Würde und Vertrauen zu vermitteln".


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
22 April 2017
ROM, ITALIEN

Das Gebet von Papst Franziskus für die Märtyrer unserer Zeit. Bilder vom Besuch

IT | EN | ES | DE | FR | PT | HU
14 November 2011

Im Auditorium Antonianum in Rom fand am 13. November die Eröffnung des neuen Schuljahrs der Schule für italienische Sprache und Kultur und die Zeugnisverleihung statt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
7 Juli 2011

Caserta (Italien): Zeugnisübergabe in der Schule für italienische Sprache und Kultur

IT | ES | DE | FR | CA | NL
25 Juni 2011

Padua (Italien): Sterben auf dem Weg der Hoffnung - Namen und Geschichten von Migranten, die auf den Wegen nach Europa ums Leben kamen, bei der Gebetswache in San Luca

IT | DE | FR | NL | RU
17 Juni 2011

"Sterben auf dem Weg der Hoffnung": Namen und Geschichten von Flüchtlingen, die auf den Reisen nach Europa gestorben sind. Gebetswache zu ihrem Gedenken in Santa Maria in Trastevere

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL
9 Juni 2011

Rom, 11. Juni 2011 - Papstaudienz für Roma aus Europa

IT | EN | ES | DE | FR | CA | RU
all news
• DRUCKEN
14 Juni 2017
SIR

Giornalismo: p. Ripamonti (Centro Astalli), serve “narrazione veritiera” del fenomeno migratorio

19 Juni 2017
Avvenire

Sant'Egidio. La pace in Centrafrica inizia dalle firme a Roma

18 Juni 2017
OnuItalia

Centrafrica: il saluto del Papa alle delegazioni riunite a Roma da Sant’Egidio

18 Juni 2017
Il Fatto Quotidiano

Ius soli: l’appello di Papa Francesco riguarda tutti noi, non solo i migranti

18 Juni 2017
Corriere della Sera

L’intesa Bergoglio-Merkel per rilanciare l’Europa

9 Juni 2017
La Stampa

Intervista ad Andrea Riccardi: “È il papato d’impatto di un esperto di umanità non di un teologo”

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
17 Mai 2017 | ROM, ITALIEN

I profughi e noi. Incontro con Alejandro Solalinde, difensore dei diritti dei migranti in Messico

14 Mai 2017 | MAILAND, ITALIEN

''Le rotte dell'accoglienza'', un incontro per parlare di migrazioni e dei corridoi umanitari

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
Comunità di Sant'Egidio

Cinque proposte sull’immigrazione

Appello al Parlamento ungherese sui profughi e i minori richiedenti asilo

Intervista a Papa Francesco in occasione del viaggio apostolico in Svezia

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla preghiera "Morire di Speranza". Lampedusa 3 ottobre 2014

Omelia di S.E. Card. Vegliò durante la preghiera "Morire di speranza"

Nomi e storie delle persone ricordate durante la preghiera "Morire di speranza". Roma 22 giugno 2014

alle dokumente

FOTOS

101 besuche

279 besuche

108 besuche

141 besuche

385 besuche
alle verwandten medien
MEHR