Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
8 August 2013 | NAMPULA, MOZAMBIQUE

Informatikstudium im Gefängnis

Sant'Egidio und die Stiftung Rita Levi Montalcini organisieren einen Kurs für gefangene Frauen

 
druckversion

Anfang August wurde ein Informatikkurs begonnen, den die Gemeinschaft Sant'Egidio mit Unterstützung der Stiftung Rita Levi Montalcini für gefangene Frauen im Centro del Bairro Rex von Nampula anbietet. Zum ersten Mal wird in Mosambik eine solch hochqualifizierte Ausbildung angeboten.

Ein Klassenzimmer mit 5 Computern wurde für einen interaktiven Kurs zur Verwendung von Office 2000 eingerichtet. Die "Lehrerinnen" werden zwei Gefangene mit Universitätsabschluss sein. Auch einige Wächterinnen werden am Kurs teilnehmen.
Die Eröffnung unter Beteiligung der Gefängnisleitung der Provinz Nampula wurde vom mosambikanischen Fernsehen im Abendprogramm ausgestrahlt.

In den kommenden Wochen beginnt ein ähnlicher Kurs im Frauengefängnis Ndlavela in der Nähe von Maputo. Auf diesem Weg können 2013 20 Gefangene eine Ausbildung machen. Das Projekt soll in den nächsten beiden Jahren fortgesetzt werden und jährlich weiteren 40 Gefangenen eine Ausbildung ermöglichen.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
16 November 2016
BEIRA, MOZAMBIQUE

Das Jubiläum der Barmherzigkeit in der afrikanischen Peripherie - das Gebet von Sant'Egidio mit den alten Menschen von Nhangau

IT | ES | DE | PT
8 November 2016
DOUALA, KAMERUN

Durch den Zug durch die heilige Pforte im Gefängnis ereignet sich das "Wunder der Barmherzigkeit"

IT | ES | DE | FR | PT
7 November 2016

Und wo man auf Gewalt mit Vergebung antwortet, dort kann auch das Herz, das etwas falsch gemacht hat, von der Liebe, die jede Form des Bösen besiegt, überwältigt werden

IT | EN | ES | DE | FR | PT
4 Oktober 2016

Sant'Egidio und Mosambik - die Geschichte eines Friedens und einer Freundschaft, die heute 24. Geburtstag feiert

IT | DE | FR | PT
11 September 2016

Jubiläum der Barmherzigkeit mit über 500 Kindern aus Pemba in Mosambik

IT | ES | DE | FR | PT
9 September 2016
DOUALA, KAMERUN

Papst Franziskus an die Gefangenen von Douala "Eure heilige Pforte ist schön: Das Material ist einfach, aber die Initiative ist edel"

IT | ES | DE | FR
all news
• DRUCKEN
24 November 2016
Radio Vaticana

Sant'Egidio presenta riforme per umanizzazione delle carceri

19 November 2016
RP ONLINE

Amerikanischer Traum endet in der Todeszelle

16 November 2016
Radio Vaticana

Marazziti: grati a Francesco, non c'è pena giusta senza speranza

14 Oktober 2016
Avvenire

Sant'Egidio Camerun, a Douala aperta la Porta Santa mobile dei detenuti

4 Oktober 2016
Notizie Italia News

In Mozambico il popolo ha sete di pace e non vuole tornare indietro - Intervista a don Angelo Romano

8 September 2016
Avvenire

Malawi. Al confine 4mila i profughi dal Mozambico

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
28 November 2016 | ROM, ITALIEN

Oggi si parla di carcere: trasmissione da Regina Coeli su Rai News 24 con Gianfranco Ravasi, Mario Marazziti e altri.

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
Comunità di Sant'Egidio

ALCUNI NUMERI DELLA SOLIDARIETA’ NEL 2012 DALLA COMUNITA’ DI SANT’EGIDIO

Comunità di Sant'Egidio

Le carceri in Italia:tra riforma, sovraffollamento e problemi di bilancio. Analisi e proposte delle Comunità di Sant'Egidio

Comunità di Sant'Egidio

Mai così tanti in carcere nella storia dell’Italia Repubblicana

Comunità di Sant'Egidio

CALANO I REATI, MA CRESCONO GLI ARRESTI E LE DETENZIONI

Piero Bestaggini

Progetto AIDS in Mozambico: un programma per il rafforzamento generale della sanità e per la lotta all'AIDS. Relazione di Piero Bestaggini

alle dokumente
• BÜCHER

A Paz. Como Moçambique saiu da guerra





CIEDIMA

MOZAMBIQUE, DE LA GUERRE À LA PAIX





L'Harmattan
alle bücher

FOTOS

152 besuche

264 besuche

251 besuche

178 besuche

237 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri