Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
12 August 2013 | ARUSHA, TANSANIA

Die Gemeinschaften von Sant'Egidio begehen das Gedenken an das Attentat vor drei Monaten

bei einem Gebet für Frieden und Versöhnung

 
druckversion

Am 2. August begann ein Treffen aller Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Tansania mit dem Gedenken an das Attentat von Anfang Mai in Arusha in der Pfarrei St. Josef der Arbeiter in Olasiti. Dabei waren drei Menschen ums Leben gekommen und viele verletzt worden. Am Tag des Attentats waren auch der Bischof von Arusha und der Apostolische Nuntius des Landes anwesend.

Vor der Kirche und vor den Gräbern der Frau und der beiden Kinder, die an jenem Morgen im Mai getötet wurden, fand das Gebet für die Opfer des Bösen mit der Bitte statt, die Herzen mit Frieden zu erfüllen und eine Kultur des Zusammenlebens und der Versöhnung aufzubauen.

Während sich die Macht des Bösen zeigt und dunkle Wolken am Horizont der Zukunft in einer Gesellschaft sichtbar werden, die eigentlich überwiegend ein Modell für das Zusammenleben der Kulturen und Religionen war und weiterhin ist, wurde das Vertrauen auf die schwache Kraft des Gebets zum Ausdruck gebracht.

Mit den Worten aus Psalm 85 wurde gesungen: "Es begegnen einander Huld und Treue, Gerechtigkeit und Friede küssen sich". Jeder wurde aufgerufen, ein Werkzeug des Friedens zu sein, damit das historische Erbe Tansanias nicht vergeudet, sondern an die zukünftigen Generationen weitergegeben wird, damit die Herzen vieler verklärt werden und Dialog und Zusammenleben allen Hass und jede Gewalt beseitigen.

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries übergibt DREAM den German Global Health Award

IT | ES | DE | FR | PT | CA
3 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Andrea Riccardi beim Abendgebet

1 Mai 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Festgottesdienst mit den Armen und Freunden der Gemeinschaft

25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | FR | PT
10 April 2017
DEUTSCHLAND

Ökumenische Gedenkfeiern für die Glaubenszeugen und Märtyrer unserer Zeit

5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
all news
• DRUCKEN
22 April 2017
L'Osservatore Romano

Senza arrendersi alla disumanità

20 April 2017
SIR

Corridoi umanitari: Caritas Italiana e Comunità di Sant’Egidio in Etiopia per aprire il primo canale dall’Africa

14 April 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Il mercato della fede tra sette, miracoli e promesse di soluzione dei problemi quotidiani

12 April 2017
Roma sette

Santa Maria in Trastevere, preghiera per i martiri del nostro tempo

12 April 2017
Avvenire

Quelle vittime come «tizzoni di speranza»

12 April 2017
La Repubblica - Ed. Roma

Roma, sabato 22 il Papa in preghiera a San Bartolomeo sull'isola Tiberina

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
12 Mai 2017 | ROM, ITALIEN

Preghiera a Centocelle sul luogo dove hanno perso la vita le tre sorelline rom

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Communiqué de presse contre les lynchages au Mali

alle dokumente

FOTOS

1248 besuche

1544 besuche

1376 besuche
alle verwandten medien