Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
SEP
17
17 September 2013 | ROM, ITALIEN

Der internationale Vertrag über den Waffenhandel

Konferenz des Nobelpreisträgers Oscar Arias Sanchez am Dienstag, 17. September in Sant'Egidio

 
druckversion

Der Friedensnobelpreisträger Oscar Arias Sanchez und ehemalige Präsident der Republik Costa Rica spricht am Dienstag, 17. September um 16.30 Uhr im Friedenssaal der Gemeinschaft Sant'Egidio bei einer Konferenz über den internationalen Vertrag über den Waffenhandel, den die Generalversammlung der Vereinten Nationen am vergangenen 2. April angenommen hat und der schon von siebzig Ländern unterzeichnet wurde.

Der internationale Vertrag über den Waffenhandel verpflichtet die beigetretenen Länder, den Produzenten von Kriegsmaterial Regeln aufzuerlegen, um den illegalen Handel zu bekämpfen und den konventionellen Waffenexport zu regeln. Der Vertrag wurde in der Generalversammlung der Vereinten Nationen mit 154 Ja-Stimmen, drei Gegenstimmen (Syrien, Nordkorea und Iran) und 23 Enthaltungen (z.B. Russland und China) angenommen. Die Geschäfte aus dem legalen Waffenhandel belaufen sich auf 80 Milliarden Doller im Jahr.

Gestern hat die Abgeordnetenkammer hat den Vertrag einstimmig ratifiziert und geschrieben, dass es sich dabei "um eine der schönsten Seiten des italienischen Parlaments" handelt, wie der Abgeordnete Mario Marazziti kommentierte, der Gruppenleiter der "Scelta civica" (Zivile Entscheidung) im Außenamt und erster Unterzeichner des Gesetzesvorschlags zur Ratifizierung. Oscar Arias Sánchez war Präsident von Costa Rica von 1986 bis 1990 und von 2006 bis 2010; er erhielt den Friedensnobelpreis 1987 für sein Friedensengagement in Mittelamerika im Zusammenhang der von der Contadoragruppe organisierten Initiativen, die in das am 7. August 1987 von den fünf mittelamerikanischen Staaten auf der Grundlage eines von ihm erarbeiteten Vorschlags unterzeichnete Abkommen mündete.

Das Programm der Konferenz besteht aus einem Grußwort von Prof. Andrea Riccardi, dem Gründer der Gemeinschaft Sant'Egidio, einer Einführung durch den Botschafter von Costa Rica beim Heiligen Stuhl, Fernando Felipe Sánchez, und dem Beitrag des Nobelpreisträgers Oscar Arias Sánchez.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
1 Januar 2012

1. Januar 2012 - Weltfriedenstag

IT | ES | DE | CA
1 Januar 2012

Veranstaltungen "Friede auf Erden"

IT | DE | FR | NL | RU
21 März 2011

Jos (Nigeria): Konferenz über Frieden, Dienst an den Armen und interreligiösen Dialog

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
2 Januar 2011

Rom, der Papst grüßt die Teilnehmer des von der Gemeinschaft Sant'Egidio organisierten Marsches "Frieden auf der ganzen Erde"

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | CS
16 Juli 2010

Addis Abeba (Äthiopien): Unterzeichnung einer "Protokollarischen Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der Gemeinschaft Sant'Egidio und der Kommission der Afrikanischen Union".

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | ID
11 Juni 2010

Wege zum Frieden: Der Einsatz der Gemeinschaft für einen friedlichen Übergang in Guinea wird fortgesetzt. Besuch der Vorsitzenden des Nationalen Übergangsrates, Frau Rabiatou Serah Diallo

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID
all news
• DRUCKEN
24 Juni 2017
Vida Nueva

Centroáfrica busca la paz con la ayuda de Sant'Egidio

20 Juni 2017
Xinhua - chinese press agency

Central African Republic gov't, rebels sign peace deal in Rome

20 Juni 2017
Jeune Afrique

Centrafrique : un accord conclu à Sant’Egidio

19 Juni 2017
Africa News

Central African Republic warring factions sign peace accord to end conflict

19 Juni 2017
BBC News

Fighting groups sign truce in CAR

19 Juni 2017
Agence d'Information d'Afrique Centrale

Centrafrique : accord entre le gouvernement et les groupes armés

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Nuclear Disarmament Symposium on the 70 th anniversary of the atomic bomb. Hiroshima, August 6 2015

alle dokumente