Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
17 September 2013 | CESENA, ITALIEN

Eröffnung "italienischerTisch"

Der Künstler Anton Roca erzählt in Zusammenarbeit mit den Kunstwerkstätten von Sant'Egidio über das heutige Italien

 
druckversion

Am 14. September wurde in Cesena in der Kirche St. Christina die Ausstellung "italienischerTisch" eröffnet, die bis 27. Oktober zu sehen ist.

ItalienischerTisch ist ein Werk des Künstlers Anton Roca im Rahmen der Ausstellung Wir-Italien, die von den Kunstwerkstätten der Gemeinschaft Sant'Egidio anlässlich des 150. Jahrestages der italienischen Einheit durchgeführt und am 3. Dezember 2011 vom Staatspräsidenten, Giorgio Napolitano, im Quirinalspalast eröffnet wurde.

Wir-Italien war die erste Kooperation von Behinderten der Kunstwerkstätten und einem anerkannten Künstler. Am ItalienischenTisch hat Roca 20 Italiener versammelt, die auf der Grundlage von Erzählungen, Erinnerungsbruchstücken, Wünschen und Träumen für die Zukunft ein Bild von einem einheitlichen und pluralen Italien aufbauen.

ItalienischerTisch "besteht aus 20 Holztischen unterschiedlicher Höhe und Breite, die nach der Erläuterung von Roca alle zusammengefügt wurden. Oben wurde eine Schablone von Italien hingelegt, dessen Bewohner angefangen von Personen in verschiedenen Armutssituationen (Behinderte, Roma, Immigranten, alte Menschen, Arme) sich bewusst geworden sind, im Land leben und es aufbauen zu können. Der erste Schritt dieses gemeinsamen Weges aller dauerte ein Jahr und bestand darin, diesen Menschen eine Stimme zu geben", so führte der Künstler weiter aus. "Sie haben ihre Erfahrungen der Ausgrenzung, ihre Wünsche und Vorhaben geschildert. So wurde das Kunstwerk zu einem 'neuen Territorium', nicht nur im künstlerischer sondern auch menschlicher Hinsicht".

An der Eröffnung nahmen über einhundert Personen teil, darunter die Kulturreferentin von Cesena, Maria Elena Baredi, Prof. Simonetta Lux, die Kuratorin der Ausstellung Wir-Italien, eine Delegation aus den Werkstätten der Gemeinschaft Sant'Egidio und einige am Projekt ItalienischerTisch beteiligte Hauptakteure.

Die Zusammenarbeit zwischen anerkannten Künstlern und den Kunstwerkstätten hat in diesen Tagen einen Höhepunkt bei der Biennale von Venedig erreicht, wo das Projekt "I/O_Ich ist ein anderer" vorgestellt wird, das von César Meneghetti durchgeführt und der Gemeinschaft Sant'Egidio organisiert wird.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
30 März 2017
BUKAVU, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Das Leben ist unbezahlbar - die Gemeinschaft Sant'Egidio organisiert einen Mal- und Dichterwettbewerb in den Schulen von Bukavu

IT | ES | DE | FR | NL
11 Dezember 2016

Prämierung der Kunstwerke in der Ausstellung „Die Kraft der Jahre“. Fotos

IT | ES | DE
3 Dezember 2016
ROM, ITALIEN

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember - Sant'Egidio eröffnet die Ausstellung "Die Kraft der Jahre"

IT | DE | HU
10 Oktober 2016
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ausgezeichnete Künstler der Freundschaft

27 Juni 2016
PEMBA, MOZAMBIQUE

Ein Volk von Armen und Kranken zieht mit der Gemeinschaft Sant'Egidio durch die heilige Pforte

IT | EN | ES | DE | FR | PT
12 Juni 2016
ROM, ITALIEN

Jubiläum der Behinderten: "Auch wir können vielen helfen". Das Geschenk der Bewegung "Die Freunde" für Papst Franziskus

IT | ES | DE | PT | CA | RU
all news
• DRUCKEN
14 Mai 2017
Radio Vaticana

Dopo di noi, legge fondamentale per assistere i disabili

25 März 2017
SIR

Disabilità: Capparucci (Sant’Egidio), “nella legge del Dopo di noi si incentiva l’aiuto della comunità”

7 März 2017
Avvenire

Sabrina, la luce dei disabili (spenta dal suo papà)

21 Februar 2017
Famiglia Cristiana

Se sei disabile non puoi diventare italiana: la storia di Cristina

3 Dezember 2016
FarodiRoma

Disabilità. Sant’Egidio inaugura a Ostia “La forza degli anni"

6 November 2016
Würzburger katholisches Sonntagsblatt

Von Gott berührt

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
31 Mai 2017 | ANTWERPEN, BELGIEN

Inauguration à Anvers de « Amici, coffee & books », le bar géré par des personnes porteuses de handicap

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Zeugnis von Adriana Ciciliani, einer Frau mit Behinderung

alle dokumente

FOTOS

672 besuche

726 besuche

660 besuche

626 besuche

614 besuche
alle verwandten medien