Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
4 November 2013 | PAKISTAN

Sant'Egidio und der Geist von Assisi in Pakistan

Freundschaft, Dialog und Frieden waren die Themen der Treffen einer Delegation von Sant'Egidio in Islamabad und Lahore

 
druckversion

Freundschaft, Dialog und Frieden. Diese Worte standen im Mittelpunkt der Treffen dieser Tage in Lahore und Islamabad, bei denen eine Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio aus Rom und verschiedenen Städten Pakistans wichtige Vertreter des Islam und anderer pakistanischer Religionen, sowie pakistanische Politiker wie den Gouverneur von Punjab traf.

In Lahore wurde die Delegation vom Imam Abdul Kabir Azad empfangen, dem Leiter der Moschee Badshai, der ältesten und größten Punjabs. Der Imam nimmt seit einigen Jahren an den von der Gemeinschaft organisierten Friedenstreffen teil und hat am 2. November in Lahore auch eine wichtige interreligiöse Begegnung organisiert. Neben der Delegation von Sant'Egidio nahmen auch der katholische und der anglikanische Bischof und Vertreter verschiedener sunnitischer und schiitischer Islamgruppen, sowie Sikhs und Hindus daran teil.

In Islamabad, der Hauptstadt Pakistans, hat Marco Impagliazzo in der Großen Mosche Faisal auf Einladung des International Institute for Research and Dialogue der islamischen Universität Islamabad vor vielen Studenten der Islamwissenschaften eine Konferenz zum Thema "Dialog der Religionen und Frieden" gehalten. Es gab ein großes Interesse für die Arbeit der Gemeinschaft für die Armen und im Rahmen der Initiativen im Geist von Assisi, vor allem was die Ablehnung von Gewalt durch die Religionen und die Verantwortung für den Aufbau des Friedens betrifft.

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 März 2017
MOSKAU, RUSSLAND

Caritativer Einsatz in den verschiedenen Religionen. Dialogabend im Geist in Assisi

IT | DE
20 März 2017

Internationaler Tag gegen Rassismus, Marco Impagliazzo: "Mit Dialog und Integration der Intoleranz entgegentreten"

IT | ES | DE | FR | PT
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
11 März 2017
PARIS, FRANKREICH

Auch Frankreich richtet humanitäre Korridore für syrische Flüchtlinge ein

IT | ES | DE | FR | PT | NL | PL
2 März 2017

Gedenken an Shahbaz Bhatti, einen christlichen Minister aus Pakistan und Mann des Friedens und Dialogs, der vor sechs Jahren ermordet wurde

IT | ES | DE
28 Februar 2017

Abuna Matthias, der Patriarch der äthiopischen Kirche, hat wenige Tage nach seinem Besuch einen Brief an die Gemeinschaft geschrieben

IT | EN | ES | DE | FR
all news
• DRUCKEN
21 März 2017
Avvenire

Dal Papa il presidente Kagame, una svolta. La Chiesa in Ruanda. Purificare la memoria

20 März 2017
SIR

Giornata contro il razzismo: Impagliazzo (Sant’Egidio), riflettere “sulle crescenti manifestazioni d’intolleranza e violenza”

6 März 2017
Avvenire

La chiusura dell'ultimo «carcere» psichiatrico. Opg, un'altra vittoria della vita

6 März 2017
L'huffington Post

15 Paesi dell'Unione equivalgono a un solo corridoio umanitario, fatto dalla società civile

2 März 2017
Avvenire

Il Senato dà il via libera alla legge. Ora spetta alla Camera l'ok definitivo

27 Februar 2017
Vatican Insider

Usa, la solidarietà tra musulmani ed ebrei che parla al mondo

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
28 März 2017 | ROM, ITALIEN

Presentazione del libro "Perseguitati"

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
25 März 2015
PAKISTAN

PAKISTAN: sospesa l'esecuzione di un condannato a morte minorenne

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Grußwort von Marco Impagliazzo am Ende der Liturgie zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

alle dokumente
• BÜCHER

Il martirio degli armeni





La Scuola

il senso della vita





Francesco Mondadori
alle bücher