Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
9 Dezember 2013 | ELFENBEINKÜSTE

Eine afrikanische Gemeinschaft ist Freundin der Armen und des Friedens

Die Treffen der Gemeinschaft Sant'Egidio der Elfenbeinküste anlässlich des Besuchs von Marco Impagliazzo

 
druckversion

Zum Besuch von Marco Impagliazzo in der Elfenbeinküste haben sich die Gemeinschaften von Sant'Egidio aus dem Zentrum und dem Osten des Landes in Yamoussoukro in der Basilika Notre Dame de la Paix und in Abidjan die Gemeinschaften der Hauptstadt im Haus der Gemeinschaft versammelt.

 

Zum Vergrößern auf das Foto klicken

Versammlung in Yamousoukro Versammlung in Abidjan
An der Versammlung in Abidjan nahm auch die Gemeinschaft von M'Batto teil, die vor kurzem von dem Verkehrsunfall betroffen wurde, bei dem neun Jugendliche ums Leben kamen.
 

Einen besonderen Besuch bekam die Schule des Friedens im großen Vorstadtviertel Boribana, das zu den ärmsten von Abidjan gehört.

125 Kinder besuchen die Schule des Friedens und 200 weitere Kinder wurden durch das BRAVO!-Programm beim Einwohnermeldeamt registriert.

Viele Familien von Boribana finden bei der Gemeinschaft Unterstützung und Freundschaft. Ein besonderes Treffen war auch die Begegnung mit den Straßenkindern von Abidjan, die im Haus der Gemeinschaft Waschgelegenheit finden, sowie Kleidung und Essen bekommen. Die Jugendlichen konnten über ihre Schwierigkeiten sprechen, sie wurden aufgefordert, die einsamen und verlassenen alten Menschen in der Stadt zu beschützen und zu lieben.

Der Besuch von Marco Impagliazzo war auch Anlass zur Begegnung mit den Religionsoberhäuptern von Koumassiche, die während des Bürgerkrieges mit Sant'Egidio für Versöhnung und Frieden zusammengearbeitet haben.

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
8 Juli 2016
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Marco Impagliazzo trifft den Präsidenten der Republik Elfenbeinküste, Alassane Ouattara

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
30 Juni 2009

Djicoroni (Mali) – Das Fest vom Land des Regenbogens überwindet die Mauer, die das Stadtviertel vom „Dorf der Aussätzigen“ trennt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | ID
10 Juli 2016
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Abschluss des Kongresses der Gemeinschaften aus West- und Mittelafrika mit Marco Impagliazzo

IT | ES | DE | FR | PT
7 Juli 2016
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Der Kongress der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus West- und Zentralafrika hat begonnen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
14 Juli 2015
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Treffen mit den Straßenkindern von Abidjan, die von den Träumen und Problemen einer Generation erzählen

IT | EN | ES | DE | FR | PT
8 Juli 2011

Garoua (Kamerun): In der Schule des Friedens lernt man Solidarität mit den Armen. Ein Besuch bei vernachlässigten Kindern im städtischen Kinderheim

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL
all news
• DRUCKEN
18 Oktober 2017
Avvenire

Scuole della pace, palestre d'inclusione

6 Oktober 2017
Vatican Insider

Africa, firmato l’accordo Sant’Egidio-San Camillo per la cooperazione sanitaria

4 Oktober 2017
Avvenire

Quando il Mozambico scelse pace e sviluppo

5 August 2017
L'Eco di Bergamo

Impagliazzo: "Caccia alle ONG ora basta, si perseguano i trafficanti"

9 Juni 2017
Avvenire

Senza precedenti. Intesa Onu-Sant'Egidio per la pace in Africa

6 August 2016
Avvenire

Costa D'Avorio. Gentiloni da Sant'Egidio «Un lavoro prezioso»

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Grußwort von Marco Impagliazzo am Ende der Liturgie zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

alle dokumente

FOTOS

1441 besuche
alle verwandten medien