Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
11 Dezember 2013 | ROM, ITALIEN

Gedenken an Mandela, ein Mann des Friedens und der Versöhnung

Ein bewegendes Gedenken an Madiba in der voll besetzten Basilika Santa Maria in Trastevere

 
druckversion

Aus der ganzen Stadt waren viele Menschen und Diplomaten verschiedener Länder, sowie italienische Regierungsvertreter in die übervolle Kirche Santa Maria in Trastevere zu einem feierlichen Gedenken an Nelson Mandela gekommen, das von der Gemeinschaft Sant'Egidio mit der südafrikanischen Botschaft in Italien organisiert wurde. Den Vorsitz der Feier übernahm Weihbischof Matteo Zuppi, der Nelson Mandela persönlich kennengelernt und mit ihm Anfang des Jahrhunderts für den Friedensprozess in Burundi zusammengearbeitet hat.

Der Botschafter Südafrikas, Nomatemba Tambo, begrüßte die Anwesenden: "Madiba war ein großer Mann und der Führer im Kampf gegen die Apartheid".

Marco Impagliazzo, der Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio, beschrieb Mandela: "ein Mann des Friedens und der Versöhnung, der über Mauern hinwegschauen konnte und ein zukünftiges Leben für die Menschen seines Volkes im Blick hatte". Weiter sagte er: "Mandela hat uns ein Erbe hinterlassen, das nicht mit seinem Tod verschwindet und nicht in ein Grab eingeschlossen werden kann. Es besagt, dass Worte wie Frieden, Gleichheit und Freiheit nicht nur Träume sind, sondern Wirklichkeit für alle Völker, für alle, die unter durch ethnischen Hass, religiöse Feindseligkeiten und politische Konflikte geschaffene Auseinandersetzungen leiden".

Am Ende fügte Marco Impagliazzo einen Dank an Nelson Mandela nicht nur im Namen der Gemeinschaft Sant'Egidio, sondern von allen hinzu: "Du hast uns gelehrt, dass wir nicht zum Hassen, sondern zum Lieben geboren wurden. Vielen Dank, Madiba, vielen Dank für dein Leben, für deinen Kampf, für deinen Glauben, dass nicht Hass sondern die Liebe siegt".

ZUGEORDNETEN OBJEKTE

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
2 April 2017
TOGO

Sant'Egidio - ein Volk von Freunden auf der Straße mit den Armen: Besuch von Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Togo

IT | ES | DE | FR | NL
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
3 März 2017
ADJUMANI, UGANDA

Die Kinder von der School of Peace im Flüchtlingslager Nyumanzi lernen jeden Tag und sind stolz darauf

IT | ES | DE | NL
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
all news
• DRUCKEN
22 April 2017
L'Osservatore Romano

Senza arrendersi alla disumanità

20 April 2017
SIR

Corridoi umanitari: Caritas Italiana e Comunità di Sant’Egidio in Etiopia per aprire il primo canale dall’Africa

14 April 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Il mercato della fede tra sette, miracoli e promesse di soluzione dei problemi quotidiani

28 März 2017
La Civiltà Cattolica

La corruzione che uccide

18 März 2017
Radio Vaticana

Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa

17 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Le politiche sulle migrazioni devono partire dai giovani africani che usano Internet e il cellulare

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Homilía del cardenal Jaime Lucas Ortega y Alamino, arzobispo de La Habana, en la liturgia de acción de gracias por el 47 aniversario de la Comunidad de Sant'Egidio

alle dokumente
• BÜCHER

La Chiesa dei poveri





Francesco Mondadori

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1322 besuche

1240 besuche

1330 besuche

1533 besuche

1367 besuche
alle verwandten medien