Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
30 Dezember 2013

Weltfriedenstag 2014 – FRIEDE AUF ERDEN

FRIEDE AUF ERDEN

Märsche und andere Veranstaltungen in Rom und weltweit am 1. Januar

 
druckversion
Gemeinschaft Sant’Egidio
 
FRIEDE AUF ERDEN
 
Friedensmarsch am 1. Januar

In über 700 Städten weltweit
wird das neue Jahr mit einem Schritt des Friedens begonnen
 
ROM
Mittwoch, 1. Januar 2014 um 10.30 Uhr

Largo Giovanni XXIII (Anfang der Via della Conciliazione)
 
Zum 47. Weltfriedenstag organisiert die Gemeinschaft Sant'Egidio am 1. Januar 2014 zum zwölften Mal in Folge öffentliche Kundgebungen, Märsche, Gebete und Veranstaltungen für den Frieden in über 700 Städten und 78 Ländern der Erde.
Tausende Christen, Gläubige anderer Religionen und Menschen guten Willens versammeln sich, um zu sagen, dass der Krieg kein unvermeidliches Schicksal und dass der Friede immer möglich ist. Der Titel lautet:
 
FRIEDE AUF ERDEN
 
Es gibt 17 offene Konflikte: Kriege in Syrien, der Zentralafrikanischen Republik, im Südsudan, Instabilität im Nahen Osten, Massaker in Nigeria, zahllose Opfer im Irak und in Afghanistan und viele andere Episoden von Gewalt in so vielen Teilen unseres Planeten...
 
Der Friede bleibt ein wichtiges Thema der Tagesordnung der Welt.
 
Wir schließen uns den Worten von Papst Franziskus bei der Gebetswache am 7. September auf dem Petersplatz für den Frieden in Syrien an: "Ich möchte heute Abend den Herrn bitten, dass wir Christen und die Brüder und Schwestern der anderen Religionen, alle Menschen guten Willens mit Nachdruck rufen: Gewalt und Krieg sind niemals der Weg des Friedens!" Dieses Gebet hat die Geschichte verändert.
 
Friedensmarsch in Rom:
Treffpunkt am Largo Giocanni XXIII und Zug zum Petersplatz zur Unterstützung der Friedensbotschaft zum Weltfriedenstag "Brüderlichkeit - Fundament und Weg des Friedens" und zum Hören der Worte von Papst Franziskus.

 

 
 
Über 60 Organisationen haben sich dem Marsch angeschlossen(u.a. Katholische Aktion Italiens, Gemeinschaft Papst Johannes XXIII., ACLI, Gemeinschaft christlichen Lebens, Charismatische Erneuerung in der katholischen Kirche, Bewegung für eine bessere Welt, Gemeinschaft des auferstandenen Jesus).

  

 
Weitere Kundgebungen
 
 
Aachen
Friedensmarsch um 15.30 Uhr - Treffpunkt Ponttor mit dem Bischof von Aachen, Dr. Heinrich Mussinghoff

München
Ökumenisches Gebet um 15.00 Uhr - Bürgersaalkirche mit Altabt Odilo Lechner (St. Bonifaz) und Pfarrer Thomas Römer (CVJM München)

Würzburg
Friedensmarsch um 15.00 Uhr - Treffpunkt Domvorplatz, anschließend Kundgebung und Zeugnisse in den Räumen von Sant'Egidio (Schönthalstr. 6) 
 
NEAPEL
Friedensmarsch um 18.00 Uhr von der Piazza del Gesù zur Kathedrale und um 19.00 Uhr Teilnahme an der Eucharistiefeier mit Kardinal Crescenzio Sepe, dem Erzbischof von Neapel.

 

 
 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
7 Januar 2014
SHKODËR, ALBANIEN

Aus Albanien eine Stimme des Dialogs, der Vergebung und Versöhnung

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
2 Januar 2014

Mit größerer Überzeugung auf den Wegen von Gerechtigkeit und Frieden

IT | EN | ES | DE | FR | PT | ID
2 Januar 2014

Schritte des Friedens in vielen Teilen der Welt

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
23 Dezember 2013

FRIEDE AUF ERDEN

IT | ES | DE | CA
2 Januar 2013

Die ersten Fotos der Kundgebungen "Friede auf Erden"

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
all news
• DRUCKEN
2 Januar 2014
Avvenire

Impagliazzo: la guerra è madre di tutte le povertà

2 Januar 2014
Avvenire - Ed. Milano

Con Sant'Egidio la pace nel cuore della città

2 Januar 2014
Gazzetta del Sud

Papa Francesco: deve vincere il dialogo della pace

1 Januar 2014
Aachener Nachrichten

Marsch für den Frieden vom Ponttor zu St. Foillan

15 September 2013
AICA

Encuentro de Religiones por la paz

13 Januar 2013
il Cittadino

Pace: non è utopia, è possibile

alle pressemitteilungen

VIDEO FOTOS
3:54
Paz en todas las tierras 2014

177 besuche

155 besuche

135 besuche

170 besuche

196 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri