Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
4 Januar 2014

Eine internationale Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio in Jerusalem

zum Jahrestag der Umarmung zwischen Paul VI. und Athenagoras

 
druckversion

Am 5. Januar 1964 unterbrach die historische Begegnung zwischen Papst Paul VI. und Patriarch Athenagoras das Schweigen und die Distanz zwischen der katholischen Kirche und Orthodoxie und kennzeichnete den Beginn einer Zeit des Dialogs und der Brüderlichkeit. Es war eine grundlegende Etappe hin zur Einheit der Christen.

Zum Jahrestag der Umarmung der beiden Patriarchen und in Erwartung des Besuchs von Papst Franziskus und Patriarch Bartholomäus kommt eine internationale Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio nach Jerusalem, um den Schritten von Paul VI. und Athenagoras zu folgen, Oberhäupter der christlichen Kirchen, Vertreter des Oberrabbinats, des Islam und anderer Religionsgemeinschaften der heiligen Stadt zu treffen und den Geist des Dialogs und der Brüderlichkeit dieses ersten Treffens zu erneuern.

Rom, 4. Januar 2014


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
12 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Der Patriarch der äthiopischen Kirche Abuna Mathias in Sant'Egidio: wir haben gesehen, wie ihr das Evangelium lebt

IT | ES | DE | PT | HU
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
8 Februar 2017

Sant'Egidio, 49 Jahre: Appell für eine Kultur des Friedens und der Solidarität mit den Armen #periferiealcentro (Peripherien im Mittelpunkt)

IT | ES | DE | FR | CA | RU
7 Februar 2017

Die Gemeinschaft Sant’Egidio wird 49 Jahre alt. Vielen Dank allen, die täglich diesen Traum durch #periferiealcentro (Peripherien in den Mittelpunkt) verwirklichen

IT | ES | DE | FR | PT | RU
17 Januar 2017

Gebetswoche für die Einheit der Christen: Alle sollen eins sein

IT | ES | DE
9 Januar 2017

Zygmunt Bauman: ein bedeutender Humanist ist verstorben, der sich für den Dialog von Nichtgläubigen und Gläubigen zu Fragen des Zusammenlebens und des Friedens engagiert hat

IT | EN | ES | DE | FR | RU
all news
• DRUCKEN
10 Februar 2017
RomaSette.it

Becciu a Sant’Egidio: «I poveri siano sempre il vostro tesoro»

10 Februar 2017
L'Osservatore Romano

Una presenza vivace

10 Februar 2017
Avvenire

Roma. Becciu: Sant'Egidio porta Cristo nelle periferie

9 Februar 2017
Vatican Insider

Becciu: “I manifesti? Il Papa ci ha riso su”

9 Februar 2017
L'Osservatore Romano

L’arcivescovo Becciu per l’anniversario di Sant’Egidio - Una presenza vivace

9 Februar 2017
Radio Vaticana

Un libro sui 30 anni di "spirito di Assisi", tra storia e profezia

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
18 Februar 2017 | GENOA, ITALIEN

Liturgie à Gênes pour le 49e anniversaire de la communauté de Sant'Egidio

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente
• BÜCHER

Elogio dei poveri





Francesco Mondadori

Il martirio degli armeni





La Scuola
alle bücher

FOTOS

941 besuche

992 besuche

911 besuche

936 besuche

925 besuche
alle verwandten medien