Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
17 März 2014 | KENIA

Wasser ist Leben - ein Fest mit Sant'Egidio anlässlich der Einweihung von zwei Brunnen

Auch wenn nicht mehr darüber berichtet wird, ist die Dürre noch schlimm. Die Wasserversorgung bleibt eine vorrangige Aufgabe für die Bevölkerung im Westen Kenias

 
druckversion

Große Freude herrschte am vergangenen Samstag in East Pokot über die Einweihung von zwei Brunnen in Ndonyosaz, einer wüstenähnlichen Gegend, die besonders unter der Dürre zu leiden hat und von Halbnomaden bewohnt wird.

Die örtliche Bevölkerung hat mit einer Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio das Geschenk gefeiert, das eine Antwort auf eine große Notlage in der Gegend ist.

Denn die Wasserversorgung ist Teil eines umfassenden Programms der Gemeinschaft zum Kampf gegen Hungersnot, das seit drei Jahren hier und in anderen Regionen des Landes durchgeführt wird und in naher Zukunft drei funktionstüchtige Brunnen für ca. 10.000 Personen fertigstellen möchte. Diesen Menschen stand bisher fast das ganze Jahr über nur ein Brunnen zur Verfügung, sowie schmutziges Wasser aus ausgetrockneten Flussbecken, die nur jahreszeitlich Wasser führen.

Die Brunnen sind auch mit Reinigungsvorrichtungen ausgestattet zur Vorbeugung gegen schädliches Fluorid, das in der Region häufig vorkommt. Vor allem Frauen und Kinder waren gekommen, um am neuen Brunnen zu schöpfen und stimmten ein festliches Freudenlied mit den Freunden der Gemeinschaft Sant'Egidio von Nakuru an.

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
15 März 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Solidarität gegen das Drama der Verlassenheit

9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
3 Februar 2017
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Brief aus Goma im Kongo: Wir sind zu Fürsprechern für die in der Peripherie der Stadt verlassenen alten Menschen geworden

IT | EN | ES | DE | FR
2 Februar 2017
DOUALA, KAMERUN

Ein Zelt macht das Leben im Gefängnis New Bell in Douala (Kamerun) menschlicher

IT | ES | DE | PT
23 Dezember 2011

Pajule (Norduganda): Durch das BRAVO!-Programm bekommen 200 Schüler eine Geburtsurkunde

IT | ES | DE | PT | CA | NL | RU
all news
• DRUCKEN
18 März 2017
Radio Vaticana

Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa

17 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Le politiche sulle migrazioni devono partire dai giovani africani che usano Internet e il cellulare

27 Februar 2017
Vatican Insider

Usa, la solidarietà tra musulmani ed ebrei che parla al mondo

8 Februar 2017
AdnKronos

Il Paese della Sera, più di 1,5 milioni di lettori per la solidarietà che viaggia in treno

26 Januar 2017
Vatican Insider

“Giornata della Memoria”, Sant’Egidio: no all’indifferenza per non essere complici di nuovi razzismi

26 Januar 2017
Corriere del Mezzogiorno

La grande rete della solidarietà. A Napoli attive 60 associazioni

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Declaration of the African Union on the Republican Pact"

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1527 besuche

1361 besuche

1390 besuche

1405 besuche

1356 besuche
alle verwandten medien