Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
14 Mai 2014 | OUELLE, ELFENBEINKÜSTE

"Vive les Ainés, eine Höflichkeitskampagne gegenüber alten Menschen in der Elfenbeinküste

Vom 12. bis 18. Mai finden verschiedene Initiativen statt, um die Versöhnung unter den verschiedenen Generationen zu fördern

 
druckversion

Ouellé ist eine Kleinstadt im Osten der Elfenbeinküste und lebt von Landwirtschaft und Handel. In diesem ruhigen Ort fern von der Hauptstadt Abidjan, einer Metropole mit vier Millionen Einwohnern, gibt es scheinbar keine großen sozialen Probleme; trotzdem verbergen sich in ihr Schwierigkeiten für die Schwachen. Die alten Menschen wurden bis vor wenigen Jahren zumindest mit Worten von der aktiven Bevölkerung verehrt. Jetzt werden sie immer weniger betreut und sogar verlassen oder häufig vor den Blicken der Anderen versteckt, sodass sie immer einsamer werden und in baufälligen Behausungen leben.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio von Ouellé hat sie Zuhause besucht, um sie kennenzulernen. Seit einigen Jahren ist sie ein Bezugspunkt für sie geworden. Sie hat auch die vielen Vorurteile über alte Menschen in der Elfenbeinküste entdeckt, 
beispielsweise dass sie wegen ihres hohen Alters, das sie dankenswerterweise erreicht haben, "den Anderen das Leben rauben" oder dass ihnen der Vorwurf der Hexerei gemacht wird. Vorurteile verwandeln sich häufig in regelrechte Todesurteile mit schwerwiegenden Folgen für sie: sie werden nicht nur ausgegrenzt, sondern auch geschlagen, oder es droht sogar Lynchjustiz.

"Vive les ainés" hat zum Ziel, die Bevölkerung von Ouellé mit ihren alten Menschen zu versöhnen und macht den Jugendlichen und Erwachsenen des Ortes den Vorschlag, ihnen zu begegnen und sie kennenzulernen, um mit ihnen eine Familie aufzubauen, in denen die Generationen in Harmonie miteinander leben und sich nicht bekämpfen.

PROGRAMMA DELLA CAMPAGNA:

 

Da lunedì 12 a venerdì 16 maggio: lancio della campagna nelle tre scuole più importanti della città ( il Lycée Moderne, l'ISAO e il collegio Etramphet)

Da mercoledì 14 a venerdì 16 maggio: campagna di sensibilizzazione nei quartieri della città

Sabato 17 maggio: conferenza sul tema " Giovani e anziani, un incontro necessario" con la partecipazione di esperti e delle autorità civili e religiose della città.

Domenica 18 maggio: " Celebration des âgés" ( grande festa finale nel villaggio di Kodi, nella periferia di Ouellé dove la Comunità è presente da alcuni anni ). É invitata tutta la popolazione.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries übergibt DREAM den German Global Health Award

IT | ES | DE | FR | PT | CA
5 Mai 2017
SAN SALVADOR, EL SALVADOR

Endlich raus aus dem Heim, ein besonderer Urlaub für die alten Menschen in El Salvador

IT | ES | DE | PT | RU
25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | FR | PT
5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
2 April 2017
TOGO

Sant'Egidio - ein Volk von Freunden auf der Straße mit den Armen: Besuch von Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Togo

IT | ES | DE | FR | NL
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
all news
• DRUCKEN
19 Mai 2017
Corriere del Mezzogiorno

Sant'Egidio, inaugurato un centro per gli anziani

17 Mai 2017
La Stampa

Una "rete" protegge duemila anziani

16 Mai 2017
SIR

Solidarietà: Comunità Sant’Egidio Napoli, giovedì s’inaugura un Centro per anziani

30 April 2017
Vatican Insider

Primo maggio, Sant'Egidio: pranzo e festa con i poveri

22 April 2017
L'Osservatore Romano

Senza arrendersi alla disumanità

20 April 2017
SIR

Corridoi umanitari: Caritas Italiana e Comunità di Sant’Egidio in Etiopia per aprire il primo canale dall’Africa

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
18 Mai 2017 | NEAPEL, ITALIEN

A Napoli con Enel Cuore si inaugura il Fondaco della solidarietà

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Zeugnis von Irma, einer alten Frau

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1345 besuche

1333 besuche
alle verwandten medien