Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
9 Juni 2014

Borussia-Stiftung spendet an Regenbogenschule

Borussias Vizepräsident Siegfried Söllner überreichte den Scheck an Gabi Brülls, Leiterin der Regenbogenschule. Foto: Borussia

 
druckversion

31.05.2014 (Foto: Borussia) - Einmal jährlich organisiert die Gemeinschaft die Ferienfreizeit der Regenbogenschule, in der Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen betreut und unterrichtet werden. In diesem Jahr werden rund 40 Kinder Mitte Juli für eine Woche in die Eifel reisen und dabei an verschiedenen Projekten zum Thema "Integration und Toleranz" arbeiten. Betreut wird die Reisegruppe von zehn ehrenamtlichen Jugendlichen aus anderen Mönchengladbacher Schulen. Die Borussia-Stiftung unterstützt das Vorhaben mit insgesamt 3.000 Euro. Das Projekt wurde im Rahmen der Aktion "Radio 90,1 bewegt Freunde" von der Borussia-Stiftung ausgewählt. "Die Entscheidung fiel uns nicht schwer", sagte Borussias Vizepräsident Siegfried Söllner, der den Scheck am Samstagnachmittag übergab. "In der Arbeit der Regenbogenschule steckt sehr viel Leidenschaft von Ehrenamtlichen, die ihre Freizeit opfern und sich engagieren. Das ist nicht selbstverständlich, aber ungemein wichtig. Schließlich ist alles, was hier für die Kinder und Jugendlichen geleistet wird, ein Beitrag für die Zukunft."

Lern- und Freizeithilfe

Die Sant'Egidio Gemeinschaft unterstützt seit fast 30 Jahren mit dem Verein "Menschen in Solidarität e.V." ehrenamtlich Kinder aus sozial schwachen Familien in Mönchengladbach. In der Regenbogenschule, einer Lern- und Freizeithilfe für Kinder in Schwierigkeiten, erfahren Bedürftige schulische Hilfe und erarbeiten gemeinsam Projekte mit Kindern aus anderen kulturellen und sozialen Milieus."Wir sind überglücklich, dass wir mit einer Spende bedacht wurden. Das war sehr überraschend für uns und genau das, was wir für unsere Arbeit brauchen", sagte Gabi Brülls, Leiterin der Regenbogenschule.
Die Borussia-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, der sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung von Borussia Mönchengladbach nachzukommen und unterstützt viele gemeinnützige, soziale und mildtätige Projekte in der Stadt.

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
24 Mai 2017

Sant’Egidio und die deutsche Regierung unterzeichnen ein Abkommen über eine engere Zusammenarbeit zu den Themen Frieden und Armutsbekämpfung

IT | DE | FR
24 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Delegation von Sant’Egidio bei der Konferenz „Friedensverantwortung der Religionen“ im Auswärtigen Amt

20 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries übergibt DREAM den German Global Health Award

IT | ES | DE | FR | PT | CA
3 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Andrea Riccardi beim Abendgebet

1 Mai 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Festgottesdienst mit den Armen und Freunden der Gemeinschaft

26 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Heute wurde in Berlin ein Abkommen zwischen der Gemeinschaft Sant’Egidio und der deutschen Regierung unterzeichnet

IT | ES | DE | FR | PT | RU
all news
• DRUCKEN
21 Mai 2017
Deutsche Welle

Bundesregierung will Religionen stärker in die Pflicht nehmen

19 Mai 2017
Tagespost

G-20: Sant'Egidio erhält Preis für Kampf gegen Aids

26 April 2017
Corriere della Sera

Andrea Riccardi e la cancelliera: ''Curiosa, ammira il Papa e dice: voi cosa vi aspettate da me?''

26 April 2017
Domradio.de

Merkel empfängt Friedensbewegung Sant'Egidio

26 April 2017
katholisch.de

Merkel empfängt Gründer von Sant'Egidio

26 April 2017
Radio Vatikan

Merkel trifft Riccardi

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Per un mondo senza razzismo – per un mondo senza violenza

alle dokumente
• BÜCHER

Das Wort Gottes jeden Tag 2014/2015





Echter Verlag

Das Wort Gottes jeden Tag 2013/2014





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

278 besuche

300 besuche

278 besuche

302 besuche

315 besuche
alle verwandten medien