Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
22 Juni 2014

Weitere Unterstützer des Appells von Andrea Riccardi zur Rettung von Aleppo

Die Worte des Gründers von Sant'Egidio, mit denen er aufruft, eine Lösung für die tragische Belagerung der syrischen Stadt zu finden, sind auf ein Echo bei Vertretern der katholischen Welt und der Kultur gestoßen. Hier werden die Unterstützungen des Appells veröffentlicht.

 
druckversion

Andrea Riccardi: "Ich wende mich mit einem Appell für Aleppo an die Öffentlichkeit. Etwas Schreckliches geht dort vor sich. Doch dies wird ignoriert oder resigniert beobachtet. Seit zwei Jahren wird in Aleppo gekämpft. Im Juli 2012 begann die sogenannte "Schlacht von Aleppo" in der bevölkerungsreichsten Stadt Syriens... Doch die zwei Millionen Einwohner der Stadt sind geblieben und halten das Jahrtausende alte Zusammenleben zwischen Muslimen und Christen am Leben..." DER GESAMTE TEXT

Unterstützer:

Marco Impagliazzo - Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio
Mario Giro - Staatssekretär im Außenministerium
Susanna Tamaro
Anna Bravo
Fabrizio Battistelli - Präsident des Abrüstungsarchivs
Giovanni La Manna - Präsident des Zentrums Astalli, Flüchtlingsdienst der Jesuiten
Gianni Bottalico - Nationalpräsident von ACLI
Franco Pasquali - Koordinator von Retinopera
Giacomo Marramao
Giovanni Paolo Ramonda - Generaloberer der Gemeinschaft Johannes XXIII.

ZUGEORDNETEN OBJEKTE

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | PT
24 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Morgen findet ein Treffen von Andrea Riccardi mit Angela Merkel in Berlin statt, um über Europa, Frieden und Migranten zu sprechen

IT | ES | DE | FR | PT | NL
22 April 2017
ROM, ITALIEN

Das Gebet von Papst Franziskus für die Märtyrer unserer Zeit. Bilder vom Besuch

IT | EN | ES | DE | FR | PT
18 April 2017
PARIS, FRANKREICH

Im Quai d’Orsay von Paris wurde ein Kooperationsabkommen zwischen Sant’Egidio und der französischen Regierung unterzeichnet

IT | DE | FR
16 April 2017

Die Botschaft von Ostern gegen die Welt der Ängste. Ein Artikel von Andrea Riccardi in Corriere della Sera

IT | ES | DE | FR | CA
5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
all news
• DRUCKEN
26 April 2017
Corriere della Sera

Andrea Riccardi e la cancelliera: ''Curiosa, ammira il Papa e dice: voi cosa vi aspettate da me?''

25 April 2017
Corriere della Sera

Bergoglio disarmato di fronte alla violenza

24 April 2017
Vatican Insider

Germania, Riccardi incontra Merkel per discutere di Europa, pace e migranti

23 April 2017
Radio Vaticana

Papa a San Bartolomeo. Mons. Paglia: testimoni della fede per vincere il male

22 April 2017
Avvenire

Roma. Il saluto a Francesco, pellegrino nel ricordo dei nuovi martiri

22 April 2017
SIR

Papa Francesco all’Isola Tiberina: Riccardi (Com. Sant’Egidio), “il grido dei rifugiati e il messaggio profondo del martirio al centro della visita”

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
9 Mai 2017 | MADRID, SPANIEN

Presentación del libro "Periferias" de Andrea Riccardi

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

alle dokumente
• BÜCHER

La forza disarmata della pace





Jaca Book

Periferias





San Pablo
alle bücher