Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
15 Juli 2014 | BUJUMBURA, BURUNDI

Bessere Begleitung von Kindern und alten Menschen in der Gesellschaft. Sant'Egidio in Ostafrika für einen neuen christlichen Humanismus

Die Tagung von Vertretern der Gemeinschaften aus Burundi, Ruanda, Tansania, Uganda, Kenia der DR Kongo mit Marco Impagliazzo und einer Delegation aus Rom ist zuende gegangen

 
druckversion

Un momento del convegno con le Comunità di Sant'Egidio dell'Africa OrientaleIn Bujumbura, der Hauptstadt von Burundi, fand vom 11. bis 14. Juli ein Treffen der Verantwortlichen der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Ostafrika (Burundi, Ruanda, Tansania, Uganda, Kenia und der DR Kongo) statt, an dem auch der Präsident der Gemeinschaft, Marco Impagliazzo und eine Delegation von Sant'Egidio aus Rom teilnahmen.

Auf der Grundlage des Besuchs von Papst Franziskus bei der Gemeinschaft fand ein Austausch über den Aufruf des Papstes statt, die Themen Gebet, Arme und Frieden zu vertiefen.

Un momento del convegno con le Comunità di Sant'Egidio dell'Africa OrientaleEs wurde darüber nachgedacht, wie die Bewegung Jugend für den Frieden weiter aufgebaut werden kann und die Gesellschaft verändert werden kann, damit sie Kinder und alte Menschen besser begleitet und die Wegwerfkultur überwindet. Es geht um ein Afrika, in dem ein christlicher Humanismus im Licht des Evangeliums und der zentralen Stellung der menschlichen Person gelebt wird.

Die Sonntagsliturgie wurde mit Weihbischof Leon Lemmens im Marienwallfahrtsort Mont Sion auf einem der Hügel von Bujumbura gefeiert.

Il Convegno dei rappresentanti delle Comunità di Sant'Egidio dell'Africa Orientale


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
2 Januar 2017

Gute Nachrichten aus dem Kongo: Abkommen zu den Wahlen. Die wesentliche Rolle der Bischofskonferenz

IT | ES | DE | FR | PT
17 Dezember 2016

Herzlichen Glückwunsch, Papst Franziskus! Vielen Dank für die Freude eines Evangeliums, das Arme und Menschen am Rande erreicht und der Welt einen Weg der Barmherzigkeit und des Friedens weist

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL
17 Dezember 2016

Auf den Plätzen in Europa haben die Jugendlichen für den Frieden Spielzeugmärkte durchgeführt: Ökologie und Solidarität

IT | DE
1 Dezember 2016

WeltAIDStag 2016 - für die Zukunft Afrikas

IT | DE | FR | HU
23 November 2016
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Floribert, ein junger Märtyrer durch die Korruption - das Seligsprechungsverfahren wurde offiziell vom Bischof von Goma eröffnet

IT | ES | DE | FR | PT | HU
21 November 2016
ROM, ITALIEN

Frieden in der Zentralafrikanischen Republik - Religionsführer aus Bangui in Sant'Egidio erneuern den Vorschlag der Versöhnungsplattform

IT | ES | DE | FR | PT | CA
all news
• DRUCKEN
2 Januar 2017
Zenit

Impagliazzo: “Dopo l’attentato di Istanbul, la nostra marcia assume un significato più forte”

7 Dezember 2016
Toscana oggi

Sant'Egidio: a Natale tavola imbandita per 200mila poveri

1 Dezember 2016
Zenit

Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio

20 November 2016
Avvenire

Marco Impagliazzo: Non consegniamoci alle post-verità

12 November 2016
Avvenire

Impagliazzo: Oltre Bataclan

11 November 2016
Radio Vaticana

Aids in Africa: premiato progetto Dream di Sant'Egidio

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
11 Januar 2017

Sant'Egidio: al via la collaborazione con la Fondazione Arpa per la formazione e lo sviluppo di sistemi sanitari avanzati

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Grußwort von Marco Impagliazzo am Ende der Liturgie zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

alle dokumente
• BÜCHER

Il martirio degli armeni





La Scuola
alle bücher

FOTOS

1373 besuche
alle verwandten medien