Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 Juli 2014

Der Erzbischof von Aleppo schreibt der Gemeinschaft Sant'Egidio: "Herzlichen Dank für die gesendeten Hilfsgüter"

Unterstützung für die vom Bürgerkrieg betroffenen Familien. Erzbischof Marayati: "Der Appell ‚Retten wir Aleppo' ist ein Schrei für Gerechtigkeit und Frieden, der für uns ergreifend ist und Mut macht".

 
druckversion

"Noch einmal möchte ich meinen Dank und meine Wertschätzung für all das zum Ausdruck bringen, was die Gemeinschaft tut. Ich danke Prof. Andrea Riccardi für seinen Appell ‚Retten wir Aleppo'. Er ist ein Schrei für Gerechtigkeit und Frieden, der für uns ergreifend ist und Mut macht". In einem Brief an Marco Impagliazzo bringt der Erzbischof von Aleppo, Boutros Marayati, den eigenen Dank und die eigene Ergriffenheit wie auch die seiner Gläubigen von Aleppo für die wiederholten Hilfslieferungen durch die Gemeinschaft zum Ausdruck, die durch eine Spendenaktion vom 30. Juni dieses Jahres zur Unterstützung der Bevölkerung und insbesondere der in Syrien und im Irak leidenden Christen möglich gemacht wurden.

Im Brief des Erzbischofs informiert er, dass diese Hilfsgüter für die bedürftigsten Familien verwendet werden, die Opfer des Bürgerkriegs geworden sind, und für die Renovierung eines Teils der diözesanen Einrichtungen, die durch einen Raketeneinschlag am 3. Juni zerstört wurden.

 

 

 
 
 
 
ZUGEORDNETEN OBJEKTE
 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
3 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Besuch des slowenischen Parlamentspräsidenten Milan Brglez bei der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | ES | DE | PT
1 Februar 2017
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

30. Gipfeltreffen der Afrikanischen Union. Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den neuen Präsidenten Moussa Faki

IT | ES | DE | PT
30 Januar 2017
ROM, ITALIEN

Durch die #corridoiumanitari (humanitären Korridore) sind 540 Flüchtlinge aus Syrien in Sicherheit gebracht worden! Vielen Dank allen, die den Traum verwirklicht haben!

IT | EN | ES | DE | FR | PT | RU
28 Januar 2017

Flüchtlinge, humanitäre Korridore: Ankunft weiterer 40 Flüchtlinge am Montag in Fiumicino

IT | DE | FR
2 Januar 2017

2017, die Kinder auf der ganzen Welt bitten um Frieden.

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
all news
• DRUCKEN
8 Februar 2017
FarodiRoma

Corridoi umanitari. 30 famiglie siriane da papa Francesco

6 Januar 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Molti, oggi, piangono per Aleppo ma dov'erano nei primi anni dell'assedio?

2 Januar 2017
Aachener Zeitung

Zahlreiche Kerzen symbolisieren die Brandherde auf der Erde

2 Januar 2017
Vatican Insider

Congo, Sant’Egidio: soddisfazione per l’accordo sulle elezioni

2 Januar 2017
SIR

Marcia pace: Comunità Sant’Egidio, migliaia a Roma e in altre città italiane

2 Januar 2017
Zenit

Impagliazzo: “Dopo l’attentato di Istanbul, la nostra marcia assume un significato più forte”

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Nuclear Disarmament Symposium on the 70 th anniversary of the atomic bomb. Hiroshima, August 6 2015

alle dokumente
• BÜCHER

Religioni e violenza





Francesco Mondadori

Hacer la paz





Proteus
alle bücher