Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
22 Juli 2014 | LISSABON, PORTUGAL

Der Preis Calouste Gulbenkian wurde der Gemeinschaft Sant'Egidio verliehen. "Der Friede ist die Frucht des Dialogs zwischen Religionen und Kulturen"

Marco Impagliazzo nimmt in Lissabon die Auszeichnung entgegen

 
druckversion

CONSEGNATO ALLA COMUNITA’ DI SANT’EGIDIO   IL PREMIO CALOUSTE GULBENKIAN"Der Friede ist zu wichtig, um allein Politikern überlassen zu werden. Die dramatische Ausbreitung der Konflikte in der modernen Zeit lehrt uns, dass der Friede immer mehr eine Frucht des Dialogs zwischen Religionen und Kulturen ist. Er ist zudem eine Frucht des Gebets, der Quelle der Versöhnung, wie Papst Franziskus am vergangenen Sonntag betonte". Das sagte Präsident Marco Impagliazzo bei der Verleihung des Preises Calouste Gulbenkian an die Gemeinschaft Sant'Egidio.

Die Feierlichkeiten fanden in der portugiesischen Hauptstadt statt. Der Preis wurde vom ehemaligen Präsidenten der Republik, Jorge Sampaio, übergeben.

Die lokale Presse schenkte der Veranstaltung große Aufmerksamkeit und hob den Einsatz der Gemeinschaft im Bereich der Menschenrechte, der Vermittlung in Konflikten und des interreligiösen Dialogs in all den Ländern hervor, in denen sie anwesend ist. Die Gemeinschaft Sant'Egidio ist in Portugal sehr bekannt als Mitwirkende bei den Friedensverhandlungen und der Unterzeichnung des Friedensabkommens für Mosambik, die 1992 in Rom stattfand.

In den Ländern portugiesischer Sprache und anderen Ländern Afrikas südlich der Sahara ist die Gemeinschaft mit dem DREAM-Programm (Drug Resource Enhancement against AIDS and Malnutrition) aktiv. Es gehört zu den verbreitetsten und effektivsten Programmen der AIDS-Behandlung. Außerdem führt sie das BRAVO!-Programm durch, eine weltweite Kampagne der Geburtenregistrierung zur Feststellung des Personenstandes für "unsichtbare Kinder". Das DREAM-Zentrum der mosambikanischen Hauptstadt Maputo wurde in diesen Tagen auch vom italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renz im Rahmen seiner Afrikareise besucht.

CONSEGNATO ALLA COMUNITA’ DI SANT’EGIDIO   IL PREMIO CALOUSTE GULBENKIAN

 

Die Stiftung
Calouste Gulbenkian

VIDEO - Begründung der Auszeichnung (PT)

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
3 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Besuch des slowenischen Parlamentspräsidenten Milan Brglez bei der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | ES | DE | PT
1 Februar 2017
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

30. Gipfeltreffen der Afrikanischen Union. Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den neuen Präsidenten Moussa Faki

IT | ES | DE | PT
2 Januar 2017

2017, die Kinder auf der ganzen Welt bitten um Frieden.

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
2 Januar 2017

Gute Nachrichten aus dem Kongo: Abkommen zu den Wahlen. Die wesentliche Rolle der Bischofskonferenz

IT | ES | DE | FR | PT
1 Januar 2017

Friede auf Erden: Video über den Marsch und Angelus von Papst Franziskus

IT | ES | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
2 Januar 2017
Aachener Zeitung

Zahlreiche Kerzen symbolisieren die Brandherde auf der Erde

2 Januar 2017
Gazzetta di Parma

Le vie del centro invase dai colori della pace

2 Januar 2017
Il Secolo XIX

Marcia della pace, in 1.500 con i profughi

2 Januar 2017
La Nazione

Fiaccole accese per la pace

2 Januar 2017
Vatican Insider

Congo, Sant’Egidio: soddisfazione per l’accordo sulle elezioni

2 Januar 2017
SIR

Marcia pace: Comunità Sant’Egidio, migliaia a Roma e in altre città italiane

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Nuclear Disarmament Symposium on the 70 th anniversary of the atomic bomb. Hiroshima, August 6 2015

alle dokumente
• BÜCHER

Religioni e violenza





Francesco Mondadori

Hacer la paz





Proteus
alle bücher