Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
4 August 2014 | EL SALVADOR

Die Tragödie der minderjährigen Jugendlichen aus Mittelamerika: das Gedenken ins Gebet genommen

Die Gemeinschaft Sant'Egidio von El Salvador betet mit den Familien vieler Jugendlicher, die auf den Reisen nach Nordamerika auf der Flucht vor Armut und Gewalt ihr Leben verloren haben

 
druckversion

Am 26. Juli wurde in einer feierlichen Gedenkliturgie vor allem der vielen Kinder und Jugendlichen gedacht, die beim Versuch, die USA auf der Suche nach einer besseren Zukunft zu erreichen, gestorben sind oder vermisst werden. "Sterben auf dem Weg der Hoffnung", so lautet das Thema dieser von der Gemeinschaft Sant'Egidio aus El Salvador veranstalteten Liturgie. Anwesend waren viele Familien und Freunde der Jugendlichen, für die diese Reisen der Hoffnung ein tragisches Ende nahm. In der Liturgie wurden zu Beginn die Worte von Papst Franziskus vorgelesen, die er vor einem Jahr in Lampedusa gesprochen hat, dann wurden die Namen derer vorgetragen, die ihre Leben verloren haben oder noch vermisst werden.

Bei der Liturgie sprachen auch einige Familien der Opfer. Ihre Geschichten sprechen über das Leid vieler Familien, das sich hinter jedem Migranten verbirgt, der "auf dem Weg der Hoffnung" gestorben ist.

Es wurde insbesondere an die vielen Jugendlichen und auch Kinder erinnert, die mit dem Traum von einem normalen Leben, von Schulausbildung und Arbeitsmöglichkeiten ihr Land verlassen haben und in der Tasche nur eine Adresse oder Telefonnummer hatten. Diese Lage erscheint noch dramatischer, da Veröffentlichungen im Land eine Zunahme des Migrationsphänomens erwarten. 2015 wird erwartet, dass 130.000 unbegleitete Minderjährige versuchen, die Südgrenze zu den Vereinigten Staaten zu überqueren.

 VIDEO (Spanisch): Noticia en el Canal12sv

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
3 Februar 2016
ROM, ITALIEN

Konferenz USA-Italien über Migration - Integration stärkt die Demokratie und baut eine gemeinsame Kultur auf

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
20 Januar 2016
GENF, SCHWEIZ

Ökumenische Tagung über die Flüchtlingskrise. Sant’Egidio: humanitäre Kanäle als Frucht der Solidarität unter Christen

IT | ES | DE | PT | CA
15 Dezember 2015
ROM, ITALIEN

Zum ersten Mal in Italien humanitäre Korridore für Flüchtlinge: Pressekonferenz in Sant'Egidio

IT | ES | DE | FR | CA
11 Dezember 2015

Migration und Integration waren zentrale Themen des Treffens von Marco Impagliazzo und dem Europakommissar Avramopoulos

IT | ES | DE | FR | PT | RU
2 November 2015
RIMINI, ITALIEN

Humanitäre Kanäle: Sant'Egidio, die Waldenser und die Gemeinschaft Johannes XXIII. wollen gemeinsam menschliches Leben retten

IT | ES | DE | FR | PT | CA | RU
24 Oktober 2015
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Bürgerpreis des Bayerischen Landtags an die Gemeinschaft Sant’Egidio verliehen

IT | ES | DE
all news
• DRUCKEN
22 November 2016
Corriere della Sera

La casa di pace che accoglie tutti: l'utopia (possibile) di Sant'Egidio

21 Oktober 2016
L'huffington Post

Immigrazione: diminuiscono gli arrivi per lavoro (che non c'è), crescono integrazione e cittadinanza

4 Juli 2016
Gazzetta del Sud

Una preghiera ecumenica per "i viaggi della morte"

28 Juni 2016
L'Osservatore Romano

No al pregiudizio

26 Juni 2016
La Stampa

In san Salvatore per ricordare chi è "Morto di speranza"

25 Juni 2016
Corriere di Novara

Chiesa di Maria Ausiliatrice gremita per la preghiera per i migranti morti in mare

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
28 September 2016 | SAN SALVADOR, EL SALVADOR

Oración en recuerdo de William Quijano, joven de la Comunidad de Sant'Egidio asesinado por su amor a los pobres

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Zeugnis von Jaime Aguilar, Gemeinschaft Sant'Egidio in El Salvador

alle dokumente
• BÜCHER

Mgr Oscar Romero





DDB
alle bücher

FOTOS

406 besuche

351 besuche

372 besuche

353 besuche

440 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri