Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
30 Juli 2014

PRESSEMITTEILUNG

"Frieden ist die Zukunft" - internationales Treffen 2014 von Sant'Egidio in Antwerpen

Religionen und Kulturen im Dialog einhundert Jahre nach dem Ersten Weltkrieg

 
druckversion

Rom - Zum 28. Mal organisiert die Gemeinschaft Sant'Egidio das internationale Treffen "Menschen und Religionen". Es findet vom 7. bis 9. September in der belgischen Stadt Antwerpen statt und trägt den Titel "Frieden ist die Zukunft - Religionen und Kulturen im Dialog einhundert Jahre nach dem Ersten Weltkrieg".

Die Entscheidung für diesen Veranstaltungsort zum Jahrestag des tragischen Konflikts, der großes Blutvergießen über ganz Europa gebracht hat, möchte hervorheben, dass der "Geist von Assisi" in der heutigen Welt weiterverbreitet werden muss, ohne die Erinnerung an die Geschichte zu verlieren und ohne zugleich auf das Engagement in der Gegenwart zu verzichten. Es ist nötig, "das entzündete Licht der Hoffnung zu bewahren, für den Frieden zu beten und zu arbeiten", wie Papst Franziskus bei der Audienz für die Teilnehmer des Treffens von Rom am 30. September 2013 sagte. In dieser Hinsicht möchte das Treffen von Antwerpen auf das wachsende Bedürfnis nach einem Dialog für den Frieden antworten, während es dem unbedingten Austausch über die aktuellen Krisen, sowie den dramatischen Gegenwartsfragen der Verfolgung der Christen und der Gefahr von religiöser Rechtfertigung von Gewalt nicht aus dem Weg geht.

Neben der Aufmerksamkeit für die Konflikte und aktuell bestehenden internationalen Spannungen sowie für die Verantwortung der Religionen und Menschen guten Willen beim Aufbau einer solidarischen Welt, in der die Kultur der Toleranz und des Lebens gestärkt wird, wird sich das Treffen unter anderem mit Fragen einer nachhaltigen Entwicklung, der Immigration, der Armut, der Friedenserziehung, des Martyriums in der Gegenwart, der religiös motivierten Gewalt, der Einheit der Christen und des Dialogs mit dem Islam beschäftigen. Neben Persönlichkeiten aus der katholischen Welt, aus Kultur und dem Bereich des interreligiösen Dialogs werden auch Vertreter der neu gewählten europäischen Institutionen an dem Treffen teilnehmen.

Das Pressebüro des internationalen Treffens "Frieden ist die Zukunft"
wird ab Donnerstag, 4. September, in der Lombardenstraat 28, 2000 Antwerpen, geöffnet sein.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
18 Februar 2017
BARCELONA, SPANIEN

Der Kardinal und der Imam von Bangui sprechen über den Friedensprozess in der Zentralafrikanischen Republik als ein übertragbares Modell

IT | ES | DE | FR
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
3 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Besuch des slowenischen Parlamentspräsidenten Milan Brglez bei der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | ES | DE | PT
1 Februar 2017
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

30. Gipfeltreffen der Afrikanischen Union. Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den neuen Präsidenten Moussa Faki

IT | ES | DE | PT
9 Januar 2017

Zygmunt Bauman: ein bedeutender Humanist ist verstorben, der sich für den Dialog von Nichtgläubigen und Gläubigen zu Fragen des Zusammenlebens und des Friedens engagiert hat

IT | EN | ES | DE | FR | RU
2 Januar 2017

2017, die Kinder auf der ganzen Welt bitten um Frieden.

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
all news
• DRUCKEN
2 Januar 2017
Aachener Zeitung

Zahlreiche Kerzen symbolisieren die Brandherde auf der Erde

2 Januar 2017
Vatican Insider

Congo, Sant’Egidio: soddisfazione per l’accordo sulle elezioni

2 Januar 2017
SIR

Marcia pace: Comunità Sant’Egidio, migliaia a Roma e in altre città italiane

2 Januar 2017
Zenit

Impagliazzo: “Dopo l’attentato di Istanbul, la nostra marcia assume un significato più forte”

2 Januar 2017
Gazzetta di Parma

Le vie del centro invase dai colori della pace

2 Januar 2017
Il Secolo XIX

Marcia della pace, in 1.500 con i profughi

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Nuclear Disarmament Symposium on the 70 th anniversary of the atomic bomb. Hiroshima, August 6 2015

alle dokumente
• BÜCHER

Religioni e violenza





Francesco Mondadori

il senso della vita





Francesco Mondadori
alle bücher