Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
26 August 2014 | BAMAKO, MALI

Die Gemeinschaft Sant'Egidio gegen Lynchjustiz und für den Lebensschutz

 
druckversion

Nach dem wiederholten Vorfall von Lynchjustiz in Bamako am 3. August hat die Gemeinschaft Sant'Egidio von Mali wie schon am 17. August letzten Jahres zu einem Gebet eingeladen, an dem viele teilnahmen. Am Ende wurde eine Erkärung an die anwesenden Journalisten verteilt; unter ihnen waren auch die drei wichtigsten Tageszeitungen des Landes vertreten. In den Tagen darauf sind zahlreiche Artikel in der Presse und den Onlinenachrichten erschienen und haben eine Debatte über das schlimme Problem ausgelöst, das leider mit Schweigen umhüllt und toleriert wird.

Die Gemeinschaft von Bamako hat dann eine Sensibilisierungskampagne zu dieser Frage mit Treffen und Unterschriftensammlungen in Kirchen, Schulen und Stadtvierteln begonnen, um dieser Art von Selbstjustiz Einhalt zu gebieten, die nichts anderes ist als eine maskierte Todesstrafe. Das Recht muss wiederhergestellt, die Schwelle der Gewalt erhöht werden. Sant'Egidio hat die Bürger aller verschiedener Kulturen und Religionen aufgerufen, das menschliche Leben zu verteidigen und zu schützen, vor allem das Leben der Armen, und eine Stadt mit menschlichem Gesicht aufzubauen.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
3 Februar 2017
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Brief aus Goma im Kongo: Wir sind zu Fürsprechern für die in der Peripherie der Stadt verlassenen alten Menschen geworden

IT | EN | ES | DE | FR
2 Februar 2017
DOUALA, KAMERUN

Ein Zelt macht das Leben im Gefängnis New Bell in Douala (Kamerun) menschlicher

IT | ES | DE | PT
2 Januar 2017

Gute Nachrichten aus dem Kongo: Abkommen zu den Wahlen. Die wesentliche Rolle der Bischofskonferenz

IT | ES | DE | FR | PT
17 Dezember 2016

Auf den Plätzen in Europa haben die Jugendlichen für den Frieden Spielzeugmärkte durchgeführt: Ökologie und Solidarität

IT | DE
all news
• DRUCKEN
18 März 2017
Radio Vaticana

Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa

17 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Le politiche sulle migrazioni devono partire dai giovani africani che usano Internet e il cellulare

30 Dezember 2016
ANSA

Pena morte:Farnesina,importante risoluzione Onu su moratoria

1 Dezember 2016
Main-Post

Wie Joaquin Martinez dem elektrischen Stuhl entkam

1 Dezember 2016
Notizie Italia News

30 novembre, Giornata Mondiale delle Città per la Vita, contro la Pena di Morte

1 Dezember 2016
Zenit

Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
11 Januar 2017

Sant'Egidio: al via la collaborazione con la Fondazione Arpa per la formazione e lo sviluppo di sistemi sanitari avanzati

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Statement by Minister J. Kamara on the death penalty in Sierra Leone

Vice President Mnangagwa: Zimbabwe's steps toward the abolition of the death penalty

Mario Marazziti: rifiutare la logica della pena di morte per non cedere alla trappola del terrore

Cambodian Minister of Justice, Ang Vong Vathana: Cambodia as a model of Asian country without the death penalty

Rajapakshe, Minister of Justice: Sri Lanka to protect the right to life, against the death penalty

Tanni Taher: the commitment of Sant'Egidio against the death penalty in Indonesia

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1519 besuche

1356 besuche

1388 besuche

1403 besuche

1355 besuche
alle verwandten medien