Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 September 2014 | ROM, ITALIEN

Wo Christen aus dem Osten beten - Fotoausstellung im Vittoriano

Veranstalter sind die Botschaft Armeniens und die Gemeinschaft Sant'Egidio

 
druckversion

Heute Nachmittag eröffnen der Präsident der Republik Armenien, Serzh Sargsyan, und der Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio, Marco Impagliazzo, die von der Armenischen Botschaft beim Heiligen Stuhl und der Gemeinschaft Sant'Egidio organisierte Fotoausstellung "Gleichnisse des Orients. Herausforderungen an das Christentum im neuen Jahrtausend". Die Ausstellung wird zwei Wochen in der Gipsfigurensammlung im Vittoriano gezeigt und möchte das von Andrea Milluzzi, dem Verfasser eines der im umfangreichen Katalog veröffentlichten Texte, als "Diaspora" bezeichnete Leben der Christen in den Ländern des östlichen Mittelmeerraumes dokumentieren. Dieses Christentum besteht durch die Verfolgungen häufig nur aus kleinen Gemeinden, die jedoch zu ihrer Geschichte stehen und den Glauben und religiöse Traditionen bewahren wollen und dabei trotz der aktuellen Schwierigkeiten die Grundlagen der Toleranz, des Dialogs, der Zusammenarbeit und der Friedensarbeit in den Mittelpunkt stellen. Bilder von tausendjährigen Gottesdienstorten, Gemeinden beim Gebet oder Prozessionen, aber auch von Vandalismus und Zerstörungen dokumentieren eine lebendige Lebenswirklichkeit, die eine Anfrage an den Westen und die ganze Kirche darstellt.

Die eindrucksvollen Aufnahmen von Michele Borzoni beschreiben eine Reise durch Zeit und Raum, die von den Ursprüngen der ersten Christengemeinden bis in unsere Zeit reicht mit Bildern aus den Palästinensergebieten, Jordanien, dem Irak, Syrien, Ägypten, dem Libanon, dem Iran, Aserbaidschan und der Türkei. Es ist eine von Renata Ferri definierte "besinnliche Fotografie" mit einer Technik, die dem Ausstellungsbesucher die Möglichkeit schenkt, durch die Bilder in den Strom der Geschichte einzutreten.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
24 Mai 2017

Sant’Egidio und die deutsche Regierung unterzeichnen ein Abkommen über eine engere Zusammenarbeit zu den Themen Frieden und Armutsbekämpfung

IT | DE
25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | FR | PT
18 April 2017
PARIS, FRANKREICH

Im Quai d’Orsay von Paris wurde ein Kooperationsabkommen zwischen Sant’Egidio und der französischen Regierung unterzeichnet

IT | DE | FR
1 April 2017
ROM, ITALIEN

Armutsbekämpfung und Migration waren Gesprächsthemen beim Besuch des Präsidenten von Niger, Mahamadou Issoufou, in Sant'Egidio

IT | ES | DE | FR | PT | NL
20 März 2017

Internationaler Tag gegen Rassismus, Marco Impagliazzo: "Mit Dialog und Integration der Intoleranz entgegentreten"

IT | ES | DE | FR | PT
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
all news
• DRUCKEN
12 Mai 2017
La Repubblica - Ed. Roma

Rom uccise, dolore e polemiche

11 Mai 2017
FarodiRoma

Veglia senza la Raggi per le tre sorelle rom uccise. Impagliazzo: Roma si fermi e rifletta

10 Mai 2017
Avvenire

Pakistan. Shahbaz Bhatti, sangue cristiano versato per gli altri

10 Mai 2017
L'Unità

Centocelle “tragedia dell’indifferenza”. Parla Impagliazzo (S.Egidio)

28 April 2017
Redattore Sociale

Migranti, 800 persone salvate con i "corridoi di pace"

27 April 2017
SIR

Corridoi umanitari: Marco Impagliazzo (Sant’Egidio), “un programma fuori da ogni polemica. È l’Italia generosa che vi accoglie”

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
25 Mai 2017 | PERUGIA, ITALIEN

I migranti e noi - Possibili buone pratiche di accoglienza

11 Mai 2017 | NOVARA, ITALIEN

Preghiera per la pace con il vescovo armeno di Damasco Armash Nalbandian

10 Mai 2017 | TURIN, ITALIEN

Conferenza sul martirio dei cristiani e il futuro della Siria

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

3 Dezember 2014

5th Circuit Court of Appeals stops execution of Scott Panetti!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Grußwort von Marco Impagliazzo am Ende der Liturgie zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

Impagliazzo Marco

Grußwort von Prof. Marco Impagliazzo

alle dokumente

FOTOS

673 besuche

733 besuche

683 besuche

677 besuche

672 besuche
alle verwandten medien