change language
sie sind in: home - Ökumene und dialog - internat...streffen - antwerpe...e future kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Papst Franziskus in der St. Bartholomäusbasilika zum Gebet im Gedenken an die neuen Märtyrer. Texte, Video, Fotos

Papst Franziskus besucht am 22. April die St. Bartholomäusbasilika zum Gebet im Gedenken an die neuen Märtyrer

Beim Gebet gibt es Zeugnisse von Verwandten und Freunden der Märtyrer und eine Begegnung mit Flüchtlingen. Die Veranstaltung wird im Live-Streaming auf der Homepage und bei Facebook übertragen

Ostern der Auferstehung: Christ ist erstanden! Er ist wahrhaft auferstanden!

Papst Franziskus kommt am 22. April zum Gebet mit den neuen Märtyrern in die St. Bartholomäusbasilika auf der Tiberinsel

Am Palmsonntag haben wir ein Friedenszeichen auf den Straßen und in den Städten der Welt verteilt #PalmSunday

Hier die Fotos

 
druckversion
Intro 7 Sep 20148 Sep 20149 Sep 2014
VIDEO FOTOS WEBTV
1:41
Priére inter-religieuse pour la paix en Côte d’Ivoire. Peace is the Future 2014
7:3
Reportage: la rencontre pour la paix à Anvers 2014
1:14:21
Cerimonia Finale - Peace is the Future 2014 - (IT)
1:28:41
Final Ceremony - Peace is the Future 2014 (EN)
Youth for Peace in Ypres to remember World War I
14:43
Press conference with Andrea Riccardi #peaceisthefuture 2014
2:13
Come costruire la pace? Intervista a Marco Impagliazzo - #peaceisthefuture 2014
Assemblea di Apertura - Peace is the Future 2014 - PLAYLIST (IT-EN)
29:09
Panel 1: Religions and Violence - Peace is the Future 2014 - PLAYLIST (IT-EN)
PANEL 21: Iraq: What Future? - PLAYLIST (IT-EN)
PANEL 23: Youth and Elderly - Peace is the Future 2014 - PLAYLIST (IT-EN)
4:17
PANEL 6: Seeking Peace - Peace is the Future 2014 - PLAYLIST (IT-EN)
7:26
PANEL 15 - Nigeria: Exiting from the Tunnel of Violence - PLAYLIST (IT-EN)
PANEL 14: Art between conflicts and peace - Peace is the Future 2014 - PLAYLIST (IT-EN)
1:51
100 years from WWI: peace begins from Antwerpen
54
Antwerpen, city of peace







PEACE is the FUTURE. Religioni e Culture in dialogo 100 anni dopo la I Guerra MondialeAntwerpen - 7.-9. September 2014

Friede ist die Zukunft - Religionen und Kulturen im Dialog
100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg

Zum 28. Mal findet da Internationale Friedenstreffen Menschen und Religionen statt,
diesmal vom 7. bis 9. September in Antwerpen/Belgien.

Nach der großen Eröffnungsveranstaltung finden zahlreiche Foren mit den Teilnehmern statt, darunter internationale Vertreter der Religionen, der Zivilgesellschaft und auch der neugewählten europäischen Institutionen. Aktuell brennende Fragen werden dabei diskutiert, beispielsweise: Religionen und GewaltMärtyrer unserer Zeit, Muslime und Christen - gemeinsam für den Frieden,  Wirtschaft und Dienst am Friedennachhaltige Entwicklung und Armutsbekämpfung. Dabei wird der Blick auch auf besonders schwierige Situationen gelenkt: Nigeria - Ausweg aus dem Tunnel der GewaltIrak - welche Zukunft?

Bei der Schlussveranstaltung am 9. September auf dem wunderschönen Marktplatz von Antwerpen
wird der Friedensappell der Weltreligionen verkündet.

Hier finden Sie das vollständige Programm der drei Tage mit interaktiven Angaben zu den Veranstaltungsorten, Die Veranstaltung wird in mehreren Sprachen auf Youtube übertragen.

#peaceisthefuture
 

7 Sep 2014  
8 Sep 2014  
9 Sep 2014  

PROGRAMMA
PDF



RELATED NEWS
24 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Delegation von Sant’Egidio bei der Konferenz „Friedensverantwortung der Religionen“ im Auswärtigen Amt


Religion als Teil der Lösung, nicht des Konflikts: Im Auswärtigen Amt kommen Vertreter der großen Weltreligionen zusammen, um über die Kraft der Religionen für den Frieden nachzudenken
9 Mai 2017

More Youth, more peace: nächstes Treffen der Jugend für den Frieden in Barcelona #EuropeDay #festaEuropa

IT | ES | DE | CA
29 April 2017

Es ist unsere Aufgabe, füreinander zu beten und dabei Gott um das Geschenk des Friedens zu bitten


…einander zu begegnen, Dialog zu führen und die Eintracht im Geiste der Zusammenarbeit und der Freundschaft zu fördern
IT | ES | DE | FR | PT
1 Januar 2012

Veranstaltungen "Friede auf Erden"


Ein langer Zug erreichte in Rom den Petersplatz. Das Grußwort von Papst Benedikt
IT | DE | FR | NL | RU
1 Januar 2012

1. Januar 2012 - Weltfriedenstag

IT | ES | DE | CA
24 Oktober 2011

Der Geist von Assisi: 25 Jahre Friedensgebet

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
tierratgeber

NEWS HIGHLIGHTS
24 Mai 2017 | BERLIN, DEUTSCHLAND

Delegation von Sant’Egidio bei der Konferenz „Friedensverantwortung der Religionen“ im Auswärtigen Amt


Religion als Teil der Lösung, nicht des Konflikts: Im Auswärtigen Amt kommen Vertreter der großen Weltreligionen zusammen, um über die Kraft der Religionen für den Frieden nachzudenken
24 Mai 2017 | ROM, ITALIEN

Ivanka Trump in Sant’Egidio: „Vielen Dank für eure Arbeit gegen den Menschenhandel und für die Rettung der Frauen“


Die ersten Bilder
IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | RU
24 Mai 2017

Sant’Egidio und die deutsche Regierung unterzeichnen ein Abkommen über eine engere Zusammenarbeit zu den Themen Frieden und Armutsbekämpfung


Absichtserklärung zwischen den deutschen Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Gerd Müller, und dem Präsidenten der Gemeinschaft, Marco Impagliazzo
IT | ES | DE | FR | CA

ASSOCIATED PRESS
21 Mai 2017
Deutsche Welle
Bundesregierung will Religionen stärker in die Pflicht nehmen
14 Mai 2017

Die "Uno von Trastevere" wirkt auch in Berlin
14 Mai 2017
Domradio.de
Die "Uno von Trastevere" wirkt auch in Berlin
11 April 2017
Vatican Insider
Eta, Sant’Egidio: la consegna delle armi un punto di non ritorno nel processo di riconciliazione
8 April 2017
SIR
Colombia: trattativa di pace governo-Eln. La Bella (Sant’Egidio), “la strada è ancora lunga”
alle presse-