change language
sie sind in: home - Ökumene und dialog - internat...streffen - antwerpe...e future kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Schlusszeremonie von Wege des Friedens: alle Reden

Internationales Friedenstreffen: "Wege des Friedens 2017 - Religionen und Kulturen im Dialog"

Programm, Redner, Veranstaltungen - live auf der Homepage

 
druckversion

Andrej


Orthodoxer Bischof, serbisches Patriarchat

[1961, Osnabrück, DEUTSCHLAND]

Er ist geboren und aufgewachsen in Deutschland, wohin seine Eltern nach dem Zweiten Weltkrieg gezogen sind. Er der erste Bischof der serbisch-orthodoxen Kirche für Österreich,  Schweiz und Italien. Sein Hauptsitz befindet sich in Wien und wurde im Mai 2014 gegründet.

Nachdem er einige Zeit auf dem Berg Athos (Griechenland) gelebt hatte, wurde er in Serbien zum Mönch geweiht. Er lehrte in Prizren und arbeitete im Büro für ökumenische Beziehungen des serbisch-orthodoxen Patriarchats von Belgrad. 2008 kehrte er nach Deutschland zurück, wo er an der Universität München arbeitete, um Kirchenmodelle im 21. Jahrhundert zu forschen.
 

(September 2015)

Münster 2017 - Wege des Friedens

 

Antwerpen 2014 Peace is the future

 

PROGRAMMA
PDF



RELATED NEWS
20 Oktober 2015

Bischöfe aus allen Teilen der Welt beten gemeinsam mit Sant'Egidio für den Frieden in Kolumbien und in der Welt


In den Tagen der Bischofssynode über die Familie in Rom besuchen viele Bischöfe die Gemeinschaft Sant'Egidio und nehmen am Abendgebet teil. Gestern haben viele Lichter für den Frieden entzündet
IT | ES | DE | FR | PT | RU
24 August 2015
ROM, ITALIEN
INTERNATIONALES TREFFEN

Die Religionen in Tirana vom 6. bis 8. September, um mit Sant'Egidio zu sagen: Frieden ist immer möglich #peaceispossible


Es wird über die wahren Probleme unserer Welt gesprochen: Umwelt, soziale Ungleichheit, Konfliktlösungen und gemeinsame Suche nach Antworten und Lösungen
IT | EN | ES | DE | FR | PT | UK
20 Juli 2016

Die Weltreligionen kehren nach Assisi zurück, um auf den Durst der Völker nach Frieden hinzuweisen


Heute wurde das internationale Friedenstreffen vom 18. - 20. September vorgestellt, das 30 Jahre nach dem historischen Gebetstreffen von Johannes Paul II. stattfindet
IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
21 Juli 2017
ROM, ITALIEN

„Wege des Friedens“ einschlagen in einer von zu vielen Konflikten geprägten Welt: Vorstellung des internationalen Treffens Paths of Peace


Marco Impagliazzo: „Es wird die wichtigste Friedensveranstaltung des Jahres, eine deutliche Botschaft gegen die Kriege, gegen Spaltungen und Mauern, um den in Krisen lebenden Ländern und Kontinenten eine Seele zurückzugeben“
IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | ID
1 Januar 2012

Veranstaltungen "Friede auf Erden"


Ein langer Zug erreichte in Rom den Petersplatz. Das Grußwort von Papst Benedikt
IT | DE | FR | NL | RU
1 Januar 2012

1. Januar 2012 - Weltfriedenstag

IT | ES | DE | CA
tierratgeber

NEWS HIGHLIGHTS
18 September 2017

"A cry for Mindanao" - Appell der philippinischen Delegation in Rom zur Neueröffnung des Friedensprozesses

IT | ES | DE
14 September 2017

Beiträge im Fernsehen zum Friedenstreffen in Münster und Osnabrück

12 September 2017 | MÜNSTER, DEUTSCHLAND

Nie dürfen wir vor dem Krieg und dem Schmerz der anderen resignieren. Wir wollen Wege des Friedens eröffnen: Rede von Andrea Riccardi bei #PathsofPeace

IT | EN | ES | DE | CA

ASSOCIATED PRESS
21 September 2017
Credere La Gioia della Fede
Nel 2018 l'Incontro per la pace torna in Italia
16 September 2017
Famiglia Cristiana
La preghiera può spostare montagne di odio
15 September 2017
Kirchenzeitung Köln
Die anstrengende Arbeit am Frieden
14 September 2017
Deutsche Welle
"Dialog der Religionen ist nötig"
13 September 2017
Domradio.de
"Wege des Friedens"
alle presse-