change language
sie sind in: home - pressearchiv newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
20 Juni 2014

Gebet zum Weltflüchtlingstag

Sant'Egidio gedenkt der vielen Opfer auf den Wegen der Flucht

 
druckversion

 Würzburg (DT) Der 20. Juni wurde von der UN-Vollversammlung zum Weltflüchtlingstag erklärt. Die alarmierenden Zahlen von über 50 Millionen Flüchtlingen weltweit weisen auf die Aktualität dieses Gedenktages hin. Aus diesem Anlass hat die Gemeinschaft Sant'Egidio mit anderen Vereinigungen (Caritasverband, Diakonie, Missionsärztliches Institut, Ökumenischer Asylkreis, Ausländer- und Integrationsbeirat) und Vertretern christlicher Kirchen (russisch-orthodoxe Gemeinde, äthiopisch-orthodoxe Gemeinde, syrisch-orthodoxe Gemeinde, ukrainische griechisch-katholische Gemeinde) eine Gebetswache zum Gedenken an die Opfer auf den Reisen nach Europa organisiert.

Viele Menschen verlassen ihre Heimat in der Hoffnung, Kriegen, Verfolgungen, Krankheiten, Hungersnöten und anderem Elend entfliehen zu können und einen Zufluchtsort zum Aufbau einer besseren Zukunft zu finden. Oft enden diese Reisen auf dem Weg der Hoffnung in schrecklichen Katastrophen, wie am 3. Oktober 2013 vor Lampedusa, als über 280 Frauen, Männer und Kinder ertranken. Das Mittelmeer ist zu einem großen Friedhof für Menschen aus zahlreichen Ländern geworden. Viele gelangen nicht einmal an die nordafrikanische Küste, weil sie auf dem langen Zug durch die Wüste sterben.

Seit 1988 sind es über 20 000 Personen. Diese Menschen sind auf der Flucht vor Hunger, Krieg oder Verfolgung, die in vielen Teilen der Welt weiterhin Todesopfer fordern. Ihre Verzweiflung ist so groß, dass sie sogar ihr Leben aufs Spiel setzen, um das für sie und ihre Kinder rettende Ufer Europas zu erreichen.

Der ökumenische Gottesdienst in der Franziskanerkirche wurde von Weihbischof Dieter Geerlings geleitet, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz. In seiner Predigt erinnerte er an das oft vergessene Leid, das sich im Verborgenen abspielt, und erinnerte an die mahnenden Worte von Papst Franziskus über die Kultur der Gleichgültigkeit, die überwunden werden muss. Bei der Gebetswache wurden beispielhaft Namen verlesen, die für die vielen unbekannten Männer, Frauen und Kinder stehen, die auf den Wegen der Hoffnung ihr Leben verloren haben. Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern sprachen Fürbitten und beteten für Frieden und ein größeres Mitleid, während Kerzen entzündet wurden. Die Gemeinschaft Sant’Egidio setzt sich in Deutschland und vielen europäischen Ländern für die Aufnahme von Flüchtlingen ein, durch Sprachkurse und konkrete Hilfen zur Integration und Gastfreundschaft. 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
13 Juli 2009

"Gefangene befreien in Afrika" - Solidarität italienischer Gefangener mit afrikanischen Gefangenen

IT | ES | DE | FR | PT
16 Juli 2015
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Der Präsident von Sant'Egidio weiht in Maputo das Programm DREAM 2.0 mit einem globalen Ansatz der Gesundheitsversorgung in Afrika ein

IT | EN | DE | FR | PT
22 Dezember 2017
NAKURU, KENIA

In Teilen der Welt ist Wasser das schönste Weihnachtsgeschenk: eine Zisterne für die Gefangenen von Nakuru

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
2 November 2016

Podcast mit allen Aufnahmen des Abendgebets mit der Gemeinschaft Sant'Egidio jetzt online

IT | DE | FR | PT
7 Juli 2016
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Der Kongress der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus West- und Zentralafrika hat begonnen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
26 Mai 2016

Die Notlage in Burundi besteht weiter, Sant'Egidio setzt das Programm der Lebensmittelhilfen fort

IT | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
3 April 2014
Famiglia Cristiana

Africa: La lezione del Ruanda a 20 anni dall'eccidio

29 Juli 2016
Corriere del Veneto

Non cadiamo nella trappola, oggi preghiamo per la pace

9 Mai 2015
Avvenire

Cibo e salute, sfida africana a Expo

11 Juli 2016
La Croix

Les projets de Sant’Egidio pour l’Afrique: entretien avec Marco Impagliazzo

8 Februar 2014
Avvenire

Italia-Africa: seria occasione

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
23 Januar 2018 | BARCELONA, SPANIEN

Semana de Oración por la Unidad de los Cristianos

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

alle dokumente

FOTOS

1518 besuche

1474 besuche

1468 besuche
alle verwandten medien