change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - freunde ...ängniss - die gefa...befreien - die gefa... können newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Die Gefangenen befreien - Wie Sie helfen können


 
druckversion

Wie Sie helfen können:

Ernährung:
Mit 6 Euro im Monat ist es möglich, eine tägliche Nahrungsergänzung (Reis und frisches Gemüse) für einen Häftling sicher zu stellen.

Gesundheitsfürsorge:
Mit 20 Euro kann ein Karton mit 100 Stück Seife gekauft werden, damit können sich 100 Häftlinge einen Monat lang waschen. 
60 Euro im Monat genügen, um die Basismedikation und einen Arzt zu bezahlen, der wöchentlich ins Gefängnis kommt. 

Rechtlicher Beistand:
Mit 50 Euro sichert man die Begleitung in Rechtsfragen für einen Häftling, der auf sein Urteil wartet. Dabei geht es darum, die Aktenmaterialien zu erlangen - die oft in der Polizeistation verbleiben, in der die Festnahme erfolgte - bis hin zum Honorar für einen Anwalt, ohne den kein ordentlicher Prozess geführt werden kann.

Die Gefangenen befreien:
Mit einer Geldsumme, die je nach Land von 200-500 Euro reicht, kann man die Gefangenen befreien, die wegen kleiner Vergehen eingesperrt wurden, sie haben ihre Haftstrafe abgesessen, aber sie bleiben im Gefängnis, weil sie nicht das Geld haben, ihre Geldstrafe zu begleichen.

Online-Spenden

Freunde im Gefängniss



Unterstützen Sie das Programm "Gefangene befreien" mit einer Spende

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
13 Juli 2009

"Gefangene befreien in Afrika" - Solidarität italienischer Gefangener mit afrikanischen Gefangenen

IT | ES | DE | FR | PT
7 November 2016

Und wo man auf Gewalt mit Vergebung antwortet, dort kann auch das Herz, das etwas falsch gemacht hat, von der Liebe, die jede Form des Bösen besiegt, überwältigt werden

IT | EN | ES | DE | FR | PT
22 Dezember 2017
NAKURU, KENIA

In Teilen der Welt ist Wasser das schönste Weihnachtsgeschenk: eine Zisterne für die Gefangenen von Nakuru

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
16 Juni 2017
JOS, NIGERIA

Sant’Egidio organisiert fließendes Wasser für das Jugendgefängnis von Jos in Nigeria

IT | ES | DE | FR
3 Mai 2017
ABUJA, NIGERIA

Hilfsgüter für Frauen im Gefängnis von Suleja

IT | EN | ES | DE | PT | NL
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
all news
• DRUCKEN
26 Mai 2014
Il Mattino

Carcere minorile chance di recupero

2 Januar 2018
Il Messaggero - ed. Civitavecchia

La comunità di Sant'Egidio offre il pranzo ai detenuti

29 Dezember 2017
Avvenire

Kenya, Natale in cella. Adesso arriva l'acqua

29 Dezember 2017
La Stampa

Sant’Egidio e il pranzo della serenità nel carcere

24 November 2017
La Repubblica - Ed. Firenze

Fuori dal carcere: la guida per orientarsi in città

23 November 2017
Famiglia Cristiana

Quelle coperte che scaldano le notti degli ultimi di Roma

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE
Comunità di Sant'Egidio

ALCUNI NUMERI DELLA SOLIDARIETA’ NEL 2012 DALLA COMUNITA’ DI SANT’EGIDIO

Comunità di Sant'Egidio

Mai così tanti in carcere nella storia dell’Italia Repubblicana

Comunità di Sant'Egidio

CALANO I REATI, MA CRESCONO GLI ARRESTI E LE DETENZIONI

Comunità di Sant'Egidio

Le carceri in Italia:tra riforma, sovraffollamento e problemi di bilancio. Analisi e proposte delle Comunità di Sant'Egidio

alle dokumente

FOTOS

254 besuche

292 besuche

238 besuche

245 besuche

237 besuche
alle verwandten medien