Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - kinder u...endliche - bravo - manila (...gemeldet kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Manila (Philippinen): Im Rahmen des BRAVO!-Programms wurden die ersten Kinder angemeldet


 
druckversion

Manila (Philippinen): Im Rahmen des BRAVO!-Programms wurden die ersten Kinder angemeldet (17. April 2009)

Das nationale Statistikinstitut der Philippinen hat berechnet, dass 2005 bei einer Gesamtbevölkerung von fast 90 Millionen Einwohnern annähernd 2,6 Millionen Kinder nicht beim Einwohnermeldeamt registriert waren.

Trotz der Anstrengungen der vergangenen Jahre zur Vereinfachung der Verwaltungsprozeduren und insbesondere zur Förderung der Registrierung von nicht angemeldeten Kindern ist die Vorgehensweise für verspätete Registrierungen weiterhin kompliziert und zu teuer für weniger wohlhabende Familien. Manchmal wird eine schon begonnene verspätete Registrierung unterbrochen, und man verzichtet darauf.

In der Peripherie von Manila leben viele Familien, deren Kinder aus den verschiedenen Gründen der langen Dauer und der Kosten der Prozedur nicht beim Einwohnermeldeamt registriert sind.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio möchte durch das 
BRAVO!-Programm Eltern und Kinder für die Bedeutung der Registrierung beim Einwohnermeldeamt sensibilisieren und die Familien bei der Erledigung der Verwaltungsprozedur unterstützen, sowie die Kosten übernehmen.

In den vergangenen Monaten haben im Rathaus von Cainta in Manila (einem sehr armen Ort der Peripherie) durch diesen Einsatz schon sechs Kinder der
Schule des Friedens der Gemeinschaft und sechs Erwachsene ihr Zertifikat vom Einwohnermeldeamt erhalten.

Bilder
   

Um Bravo mit einer Spende zu unterstützen

An BRAVO mailen!

Sekretariat von BRAVO!
Tel: 0039 0689922524


RELATED NEWS
1 Dezember 2016

WeltAIDStag 2016 - für die Zukunft Afrikas


Das DREAM-Programm: 300.000 Menschen in Behandlung in 46 Gesundheitszentren mit 5.000 ausgebildeten Mitarbeitern
IT | DE | FR | HU
23 November 2016
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Floribert, ein junger Märtyrer durch die Korruption - das Seligsprechungsverfahren wurde offiziell vom Bischof von Goma eröffnet


"Ein Vorbild für die Christen im Kongo", sagte Bischof Kaboy beim Gedenken an seinem Grab mit der Gemeinschaft Sant'Egidio
IT | ES | DE | FR | PT | HU
21 November 2016
ROM, ITALIEN
Pressemitteilung

Frieden in der Zentralafrikanischen Republik - Religionsführer aus Bangui in Sant'Egidio erneuern den Vorschlag der Versöhnungsplattform


Ein übertragbares Modell: Einsatz für Dialog und Frieden wird fortgesetzt
IT | ES | DE | FR | PT | CA
18 November 2016
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Elfenfeinküste, Wallfahrt der Kinder der Bidonvilles von Abidjan am Ende des Jubiläums

IT | ES | DE
17 November 2016
BENIN

In Benin mit den Armen und Aussätzigen am Ende des Jubiläums der Barmherzigkeit

IT | ES | DE
10 November 2016
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Ein neues Schuljahr für die Kinder im Flüchtlingslager von Mugunga in der Schule von Sant'Egidio

IT | DE | FR | PT
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
1 Dezember 2016
Zenit
Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio
11 November 2016
Radio Vaticana
Aids in Africa: premiato progetto Dream di Sant'Egidio
10 November 2016
Vatican Insider
Aids, il Premio “Antonio Feltrinelli” dell’Accademia dei Lincei al programma DREAM di S.Egidio
20 September 2016
L'Eco di Bergamo
Il grido di dolore dell'Africa: «Aiuti ma anche pari dignità»
19 September 2016
Notizie Italia News
Vivere insieme tra religioni diverse: la speranza viene dal cuore dell’Africa
alle presse-

FOTOS

1179 besuche

1257 besuche

1457 besuche

1307 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri