Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - kinder u...endliche - bravo - das brav...begonnen kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Das BRAVO!-Programm zur Anmeldung der Kinder beim Einwohnermeldeamt hat offiziell in Burkina Faso begonnen


 
druckversion

Das BRAVO!-Programm zur Anmeldung der Kinder beim Einwohnermeldeamt hat offiziell in Burkina Faso begonnen
28. April 2009

Am 27. April hat der Premierminister von Burkina Faso, Tertius Zongo, offiziell das BRAVO!-Programm eröffnet, das von der Gemeinschaft Sant'Egidio im Rahmen der sogenannten Initiative "Jahr der kostenlosen und universalen Registrierung der Geburten" organisiert und unterstützt wird.


Die Zeremonie fand in Anwesenheit des Präsidenten der Nationalversammlung, zahlreicher Minister und Regierungsvertreter, aller Provinzpräsidenten, hoher Kommissare, Bürgermeister und Präfekten des Landes statt. Zudem waren Botschafter und diplomatische Vertreter anwesend.
 
Für die Gemeinschaft Sant'Egidio sprach Evelina Martelli, die betonte, dass das BRAVO!-Programm einen wirklichen Lebensschutz für die Kinder darstellen kann. Das Recht auf einen Namen ist ein unverzichtbares Prinzip, und die Gemeinschaft setzt sich überall ein, um die rechtliche Existenz aller Kinder zu garantieren, besonders für die Schwächsten und alle, die Schutz brauchen.

Daher hat die Gemeinschaft Sant'Egidio entschieden, Burkina Faso alle notwendige Unterstützung zukommen zu lassen, um das Ziel zu verwirklichen und 650.000 Neugeborene und 1.150.000 Kinder im Lauf von 12 Monaten einzuschreiben. Zum ersten Mal beginnt ein Land in Afrika südlich der Sahara ein so umfassendes Programm, um das Einwohnermeldesystem wirklich erfolgreich und hilfreich zu gestalten. Das könnte ein Modell für viele andere Länder sein. 

Rede von Evelina Martelli, Gemeinschaft Sant'Egidio (FR)

 

Um Bravo mit einer Spende zu unterstützen

An BRAVO mailen!

Sekretariat von BRAVO!
Tel: 0039 0689922524


RELATED NEWS
25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | FR | PT
5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
2 April 2017
TOGO

Sant'Egidio - ein Volk von Freunden auf der Straße mit den Armen: Besuch von Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Togo

IT | ES | DE | FR | NL
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
9 März 2017
BURKINA FASO

Marius lebt in Burkina Faso, ist sieben Jahre alt und möchte die Schule besuchen. Doch er braucht eine Geburtsurkunde…


… deshalb wurde in seinem Dorf das BRAVO!-Programm durchgeführt
IT | ES | DE | FR | NL | HU
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
22 April 2017
L'Osservatore Romano
Senza arrendersi alla disumanità
20 April 2017
SIR
Corridoi umanitari: Caritas Italiana e Comunità di Sant’Egidio in Etiopia per aprire il primo canale dall’Africa
14 April 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera
Il mercato della fede tra sette, miracoli e promesse di soluzione dei problemi quotidiani
28 März 2017
La Civiltà Cattolica
La corruzione che uccide
18 März 2017
Radio Vaticana
Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa
alle presse-

FOTOS

1411 besuche

1362 besuche

1387 besuche

1322 besuche

1240 besuche
alle verwandten medien