change language
sie sind in: home - Ökumene und dialog - internat...streffen - krakau 2009 kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Sant'Egidio und Muhammadiyah unterzeichnen ein neues Abkommen für Frieden und interreligiösen Dialog in Jakarta

Eine Delegation ist unter der Führung von Marco Impagliazzo in Indonesien

Konferenz über 25 Jahre Frieden in Mosambik – das italienische Modell hat Afrika Hoffnung geschenkt

Der Friede durch Vermittler ohne Eigeninteresse und mit dem Glauben, dass Friede immer möglich ist

Schlusszeremonie von Wege des Friedens: alle Reden

20/11/2017
Gebet für den Frieden

Das tägliche Gebet


 
druckversion

Ianari Vittorio


Gemeinschaft Sant’Egidio

[1958, Roma, ITALIA]

Ordinato sacerdote nel 1984, laureato in giurisprudenza, ha condotto ricerche sulla storia sociale e religiosa dell’Europa e del Medio Oriente. E’ stato Docente di Islamismo alla Pontificia Università Urbaniana

Dal 1996 al 2005 è stato responsabile del settore ecumenismo e dialogo della Conferenza Episcopale Italiana.
E' autore di vari saggi sulla storia dell'Islam contemporaneo, con particolare attenzione al rapporto tra mondo musulmano e occidente.

E’ responsabile della Comunità di Sant’Egidio per i rapporti con il mondo islamico e il Medio Oriente.

(agosto 2015)

Münster 2017 - Wege des Friedens

 

Assisi 2016 - Durst nach Frieden

 

Tirana 2015 - Peace is Always Possible

 

Antwerpen 2014 Peace is the future

 

ROM 2013

 

SARAJEVO 2012

 

MÜNCHEN 2011

 

BARCELONA 2010

 

Krakau 2009

 


Krakau 2009

Grußwort von Papst Benedikt XVI. beim Angelus


{PROGRAMMA_BOX_PP}

Programm

Italienisch - Englisch - Polnisch


20/11/2017
Gebet für den Frieden

Das tägliche Gebet