news

Luigi di Maio in Sant'Egidio zu Gesprächen mit Andrea Riccardi und Marco Impagliazzo

24 Juli 2020 - ROM, ITALIEN

Sant'Egidio
AfrikaEinwanderungHumanitäre Korridore

Teilen Auf

Der italienische Minister für Äußeres und für internationale Kooperation, Luigi Di Maio, hat heute die Gemeinschaft Sant'Egidio besucht. Er traf Andrea Riccardi und Marco Impagliazzo. Im Gespräch wurden über die komplexe Lage im Mittelmeerraum, die Migration, die humanitären Korridore und die Entwicklungszusammenarbeit vor allem mit den afrikanischen Ländern gesprochen.