news

"Miteinander für Europa" wird 20 Jahre alt, ein Netzwerk christlicher Bewegungen und Gemeinschaften, das von Andrea Riccardi und Chiara Lubich mitbegründet wurde

14 November 2019 - AICHACH-FRIEDBERG, DEUTSCHLAND

Kirchliche Bewegungen

Teilen Auf

Miteinander für Europa ist ein "offener Zusammenschluss" von über 300 christlichen Bwegungen, darunter auch die Gemeinschaft Sant'Egidio, und hat seinen 20. Jahrestag bei einer Tagung vom 7. bis 9. November in Deutschland im ökumenischen Zentrum von Ottmaring, im Rathaus und in der Kirche St. Anna in Augsburg gefeiert.

30 Jahre nach den Fall der Berliner Mauer und 20 Jahre nach der "Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre" des lutherischen Weltbundes und der katholischen Kirche waren die Jahrestag ein Anlass, um nach vorn zu schauen, damit Europa weiterhin jeden Tag auf den Dialog gegründet ist und den Einsatz für den Frieden, die Bewahrung der Schöpfung, die Solidarität mit den Armen, das Gemeinwohl und die Geschwisterlichkeit unter den Völkern fördert.