news

Arztbesuche und Lebensmittel in Bissau: konkrete Hilfe am internationalen Tag der älteren Menschen

2 Oktober 2020 - BISSAU, GUINEA-BISSAU

ÄLTERE

Besuch der Ministerin für Familie und soziale Solidarität, Maria Conceição Évora

Teilen Auf

Zum internationalen Tag der älteren Menschen, den die Vereinten Nationen am 1. Oktober begehen, hat die Gemeinschaft von Bissau Arztbesuche und die Verteilung von Lebensmitteln für alte Mencshen im Stadtviertel Antula organisiert.

In dieser Zeit gelten in Guinea-Bissau die COVID-19 Maßnahmen, die vom durch die guineanischen Behörden ausgerufenen nationalen Notstand vorgehen sind. Die Ministerin für Familie und soziale Solidarität, Maria Conceição Évora, traf einige alte Menschen am Sitz von Sant'Egidio, und brachte Lebensmittel, Hygieneartiekl und Masken mit. Die Ministerin wollte den Einsatz der Gemeinschaft von Bissau für die alten Menschen kennenlernen. Sie dankte Sant'Egidio für die Sorge um vulnerable Personen und auch für einsame alte Menschen, die oft mit dem Vorwurf der Hexerei zu kämpfen haben und von der Gesellschaft isoliert werden.



Arztbesuche und Lebensmittel in Bissau: konkrete Hilfe am internationalen Tag der älteren Menschen
Arztbesuche und Lebensmittel in Bissau: konkrete Hilfe am internationalen Tag der älteren Menschen