news

"Integration schafft Heimat" - Integrationspreis 2020 der Regierung von Unterfranken für den Einsatz von Sant'Egidio für junge Migranten

12 November 2020 - DEUTSCHLAND

IntegrationLanguage School
Auszeichnungen

Teilen Auf

Für den langjährigen Einsatz im Bereich der Integration von jungen Flüchtlingen und Migranten in das Berufsleben besonders in Zeiten der Ausbildung in der sogenannten "Samstags-Akademie" wurde der Gemeinschaft Sant'Egidio der Integrationspreis 2020 der Regierung Unterfranken verliehen, der vom Bayerischen Innenministerium gefördert wird. In der Begründung heißt es: "Mit der Auszeichnung wird Ihr besonderes Engagement für die Integration von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund in die Gesellschaft gewürdigt." Dies ist besonders in einer Zeit von Bedeutung, in der in Europa immer wieder eine Orientierungslosigkeit von jungen Migranten und ihre Gefährdung durch fundamentalistische Verführung deutlich wird. In der Begründung heißt es weiter: "Neben der Lernhilfe werden zudem Freizeitaktivitäten angeboten, die das Kennenlernen untereinander ermöglichen, den Zusammenhalt stärken und letztlich den interkulturellen Austausch fördern."

Seit über 30 Jahren besteht die Schule für deutsche Sprache und Kultur der Gemeinschaft Sant'Egidio in verschiedenen deutschen Städten, die neben der Vermittlung der deutschen Sprache bemüht ist, die Neueuropäer durch Begegnung und Vermittlung von Geschichte und Kultur der neuen Heimat in die Gesellschaft zu integrieren und sie zugleich einlädt, sich mit Sant'Egidio ehrenamtlich für Benachteiligte einzusetzen. Es ist ein besonders gelungener Aspekt der Integration, dass sich zahlreiche Neueuropäer in den Diensten der Gemeinschaft für Obdachlose, alleinstehende ältere Menschen und vielfältige kulturelle Aktivitäten engagieren.