news

9. März 2020 - 9. März 2021 - ein Jahr Online-Gebet mit der Gemeinschaft Sant'Egidio

9 März 2021

Gebet

Teilen Auf

Mit der Ankündigung des Lockdowns am 9. März 2020 begann das Online-Gebet mit der Gemeinschaft Sant'Egidio. Seitdem wird das Gebet täglich übertragen, auch wenn man sich in Kirchen zum täglichen Gebet versammeln kann. Die Homepage und die sozialen Netzwerke sind Wege geworden, auf denen Tausende sich mit dem Gebet der Gemeinschaft verbinden. In der Basilika Santa Maria in Trastevere in Rom findet das Abendgebet um 20.00 Uhr statt, teilweise wird es am kommenden Tag in verschiedenen Sprachen übertragen.

Das Gebet ist auf 14 Sprachen übersetzt. Es wird täglich auf dieser Homepage auf Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch übertragen. Andere Sprachen kommen zu bestimmten Anlässen hinzu, Deutsch wird Dienstag, Donnerstag und Sonntag übertragen. Dazu kommen Polnisch, Niederländisch, Cechewa, Kirundi, Ungarisch, Indonesisch und Chinesisch. Ab heute gibt es auch Russisch. 

Das Gebet von Sant'Egidio wird täglich auch um 15.20 Uhr im TV Kanal Padre Pio und von 23.00 bis 6.00 Uhr im Radio InBlu übertragen.

Das Gebet kann auf der Homepage der Gemeinschaft, bei der App (free download) und in sozialen Netzwerken mitverfolgt werden:

Facebook
Sant'Egidio (IT)
Sant'Egidio International (EN)
Sant'Egidio France (FR)
Comunidad de Sant'Egidio (ES)
Sant'Egidio Lusofonia (PT)
Gemeinschaft Sant'Egidio (DE)
Sant'Egidio België/Belgique (NL)
Sant'Egidio Közösség (HU)

Youtube
Sant'Egidio (IT)
Sant'Egidio International (EN)
Sant'Egidio Français (FR)
Comunidad de Sant'Egidio (ES)
Sant'Egidio Lusofonia (PT)
Gemeinschaft Sant'Egidio (DE)
Sant'Egidio Polska (PL)
Sant'Egidio België/Belgique (NL)
Sant'Egidio Indonesia (ID e CN)