news

Trauer über den Tod von Sayyed Mohammed Hassan El-Amine, dem schiitischen Religionsführer im Libanon, einem Mann des Dialogs und des Friedens

12 April 2021

Teilen Auf

Die Gemeinschaft Sant’Egidio ist mit den Angehörigen und Freunden von Sayyed Mohammed Hassan El-Amine im Schmerz über den Verlust verbunden. Er war ein Intellektueller, Gläubiger und Mann des Dialogs und ein guter Freund, der nach einer schweren Krankheit in seinem Heimantland Libanon verstorben ist.
Sayyed Mohammed Hassan El-Amine war als Person geschätzt, die in der Welt des Islam und mit Menschen verschiedener Religionen die Begegnung suchte und hat in den letzten Jahren an verschiedenen Gebets- und Dialogtreffen der Gemeinschaft teilgenommen, obwohl sich sein Gesundheitszustand schon verschlechtert hatte. Immer hat er den Einsatz von Sant'Egidio im Nahen Osten voll Zuneigung unterstützt.

Beim letzten Gespräch mit den Freunden der Gemeinschaft brachte er seine Begeisterung über den Besuch von Papst Franizskus im Irak beim Großayatolah Al-Sistani zum Ausdruck und sagte, dass "diese Begegnung über Jahrzehnte hinweg positive Auswirkungen auf den ganzen Nahen Osten haben wird". Wir sind im Schmerz mit allen verbunden, die ihn im Libanon und in der gesamten Region gekannt und geschätzt haben.