news

Sant'Egidio beim 3. Ökumenischen Kirchentag

16 Mai 2021 - FRANKFURT, DEUTSCHLAND

Teilen Auf

Beim 3. Ökumenischen Kirchentag, der überwiegend digital stattfand, war die Gemeinschaft Sant’Egidio mit ihrem Generalsekretär Cesare Zucconi vertreten.

In der Reihe „Gespräche“ führte die Journalistin Gudrun Lux mit ihm ein Interview. Die Armen als Freunde und nicht als Klienten, das Engagement für den Frieden und den Dialog unter den Religionen, der Einsatz der Gemeinschaft in der Pandemie und ihre Begegnungen mit der jüngeren Generation waren die wichtigsten Themen des Gesprächs.

Zur Aufzeichnung:

https://www.oekt.de/index.php?id=188#topic/type/14843/TG