news

Sant'Egidio ist erneut in Bihac für die Flüchtlinge auf der "Balkanroute" im Einsatz

9 Juli 2021 - BIHAĆ, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

FlüchtlingeBosnien

Teilen Auf

Die Freunde von Sant'Egidio hatten versprochen, dass sie zurückkehren; das hatte sie den jungen Flüchtlingen gesagt, die sie im letzten Winter auf der Balkanroute kennengelernt hatten. Und tatsächlich sind sie wieder da, in Bihać, Bosnien, zum fünften humanitären Einsatz der Gemeinschaften von Padua, Treviso und Triest innerhalb weniger Monate.

Wenn schon der Schnee und die Kälte die Bedingungen für die Migranten sehr schwierig gemacht haben, so hat sich die Situation durch die drückende Hitze dieser Tage nicht verbessert. Im Gegenteil, in einer sich nicht ändernden Lage ist ein Zustand der Erschöpfung sichtbar.

"Bihac", so erzählten sie, "leidet unter drückender Hitze. Die Migranten suchen Erfrischung bei Brunnen und an Wasserläufen. Sie stehen in den Parks zusammen, es sind meist junge Afghanen und Pakistaner mit mildem Blick, die lächeln und wohlwollend auf die Begrüßung reagieren. Sie sind hungrig und leben zwischen Müll und streunenden Hunden. Die Stadt hat versucht, die Außenposten der so genannten Dschungel, die provisorischen Ansiedlungen, zu räumen, die sich nun zunehmend auf die Wälder außerhalb des Stadtbereichs beschränken, als Teil einer Politik der Vertreibung der Migranten aus dem Stadtzentrum".

Es gibt die Idee, sagen Hamid und Hasheem, Kulturvermittler des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes, die Migranten in dem großen Lager Lipa zusammenzulegen und die Ansiedlung von Zeltlagern so weit wie möglich einzuschränken. Es ist verboten, Lebensmittel zu verteilen, nur Kleidung, Schuhe, Schlafsäcke, Rucksäcke sind erlaubt.

Das ist die Hilfe, die Sant'Egidio während dieser Mission geleistet hat, während man sich bemüht, weitere Angebote in der Sommerzeit im Rahmen des Erlaubten zu organisieren mit dem Anliegen, diesen sehr jungen und sehr armen Flüchtlingen, die gar nichts haben außer der Hoffnung auf ein besseres Leben, so gut wie möglich zu helfen.
 



Sant'Egidio ist erneut in Bihac für die Flüchtlinge auf der
Sant'Egidio ist erneut in Bihac für die Flüchtlinge auf der
Sant'Egidio ist erneut in Bihac für die Flüchtlinge auf der
Sant'Egidio ist erneut in Bihac für die Flüchtlinge auf der
Sant'Egidio ist erneut in Bihac für die Flüchtlinge auf der
Sant'Egidio ist erneut in Bihac für die Flüchtlinge auf der
Sant'Egidio ist erneut in Bihac für die Flüchtlinge auf der