news

Tag der Lebensmittelverschwendung: Sant'Egidio sammelt Lebensmittel, Solidarität als Antwort auf die verbreitete Not

4 Februar 2022

#Essenfueralle

Teilen Auf

Samstag, 5. Februar, Mobilisierung von Freiwilligen für die Kampagne #Essenfueralle
Anlässlich des internationalen Tages Lebensmittelverschwendung fördert die Gemeinschaft Sant'Egidio eine außerordentliche Sammlung von Lebensmitteln auf lokalen Märkten, in Geschäften und Supermärkten. Fast zwei Jahre sind seit dem Ausbruch der Pandemie vergangen, die nicht nur fast 150.000 Todesopfer forderte, sondern auch zu einem starken Anstieg der Armut und einer Verschärfung der Ungleichheiten führte. In diesen Monaten der gesundheitlichen und sozialen Notlage haben sich Tausende von Familien an Sant'Egidio gewandt. Seit März 2020 wurden in unserem Land mehr als 500.000 "Essensausgaben" in den Gemeinschaftszentren, die in vielen Städte vorhanden sind, und 1 Million Mahlzeiten in Mensen und bei Essensverteilung auf der Straße ausgegeben.
Am Samstag, dem 5. Februar, werden viele Zentren für die Sammlung von Lebensmitteln und die Verteilung von "Solidaritätseinkäufen" geöffnet sein.
 



Tag der Lebensmittelverschwendung: Sant'Egidio sammelt Lebensmittel, Solidarität als Antwort auf die verbreitete Not
Tag der Lebensmittelverschwendung: Sant'Egidio sammelt Lebensmittel, Solidarität als Antwort auf die verbreitete Not