news

In Santiago de Cuba wurde der 54. Jahrestag der Gemeinschaft gefeiert. Berufung zur Evangelisierung und zum Dienst in der Liebe

23 Februar 2022 - SANTIAGO DE CUBA, KUBA

Kuba

Teilen Auf

Am 20. Februar fand im Heiligtum Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel in Santiago de Cuba die Feier zum 54-jährigen Bestehen der Gemeinschaft Sant'Egidio statt, bei der Erzbischof Dionisio García Ibáñez übernommen hat.

In seiner Predigt ging Erzbischof Dionisio auf die Berufung und das Charisma der Gemeinschaft ein, die durch Nächstenliebe und Dienst evangelisiert: "Evangelisieren heißt verkünden, dass Gott Liebe ist", sagte er, "eine Liebe, die gleichzeitig im Dienst am Nächsten konkret wird".



In Santiago de Cuba wurde der 54. Jahrestag der Gemeinschaft gefeiert. Berufung zur Evangelisierung und zum Dienst in der Liebe
In Santiago de Cuba wurde der 54. Jahrestag der Gemeinschaft gefeiert. Berufung zur Evangelisierung und zum Dienst in der Liebe
In Santiago de Cuba wurde der 54. Jahrestag der Gemeinschaft gefeiert. Berufung zur Evangelisierung und zum Dienst in der Liebe
In Santiago de Cuba wurde der 54. Jahrestag der Gemeinschaft gefeiert. Berufung zur Evangelisierung und zum Dienst in der Liebe
In Santiago de Cuba wurde der 54. Jahrestag der Gemeinschaft gefeiert. Berufung zur Evangelisierung und zum Dienst in der Liebe
In Santiago de Cuba wurde der 54. Jahrestag der Gemeinschaft gefeiert. Berufung zur Evangelisierung und zum Dienst in der Liebe