news

Friedensgebet von Sant'Egidio für die Ukraine in Rom und vielen Städten Europas. Ökumenische Friedensgebete 24.2. in Berlin, München, Würzburg, Innsbruck

24 Februar 2022 - ROM, ITALIEN

Ukraine
FriedenGebet

Teilen Auf

Die Gemeinschaft Sant'Egidio versammelt sich heute Abend (Donnerstag, 24. Februar) um 20.00 Uhr in der Basilika Santa Maria in Trastevere zu einer Gebetswache für den Frieden in der Ukraine, in enger Verbundenheit mit allen Ländern, in denen sie weltweit vertreten ist. "Dies ist unsere erste spontane Reaktion auf die Tragödie, die sich in diesen Stunden in der Ukraine abspielt", erklärt die Gemeinschaft, "wir dürfen uns nicht mit dem Krieg als letztem Wort abfinden, sondern müssen unablässig zum Frieden aufrufen. Das fordern wir zum Wohle der Ukraine und der ganzen Welt und wenden uns an alle, angefangen bei denjenigen, die Verantwortung für die Nationen tragen. Wir laden alle ein, sich uns anzuschließen, um den Wahnsinn des Waffengangs zu beenden".

München - Friedensgebet

Donnerstag, 24. Februar 2022
19.00 Uhr - Bürgersaalkirche (Neuhäuserstr. 14)

Berlin - Friedensgebet

Donnerstag, 24. Februar 2022
19.00 Uhr - St. Eduard (Neukölln, Kranoldstr. 23)

Würzburg - Friedensgebet

Donnerstag, 24. Februar 2022
19.00 Uhr - Marienkapelle

Innsbruck - Friedensgebet

Donnerstag, 24. Februar 2022
18.00 Uhr - Spitalskirche